Foto: istock/baona

Dr. Helen Hochreutener. Foto: Pia Neuenschwander

Dr. Dr. Heidi Eilinger. Foto: Lassalle-Haus

Dr. theol. Chr. Rutishauser SJ Provinzial. Foto: www.jesuiten.ch

«Exerzitien im Alltag»

Im März beginnt in Thun ein neuer «Übungsweg». Auf das Thema bereitet ein Vortrag von Jesuit Christian Rutishauser zu ignatianischen Exerzitien vor.

«Exerzitien im Alltag» ist – wie der Name sagt – ein Übungsweg. Er kann auch zu einem Weg der Reinigung, der Erkenntnis und der Gotteserfahrung werden. In der Spiritualitätsgeschichte wird dieser Weg verschiedentlich als Via purgativa, illuminativa et unitiva beschrieben.

In den Exerzitien richten wir uns ganz auf Gott aus und schauen mit Jesu Christi liebenden Augen auf unser eigenes Leben. So können wir uns selbst, andere Menschen und Gott neu kennen lernen und neue Erfahrungen machen. Ignatius von Loyola hat den Übungsweg entwickelt mit dem erklärten Ziel, «Gott die grössere Ehre zu geben und den Seelen zu helfen».

Die biblische Botschaft und ihre Ausrichtung auf eine sinnvolle Gestaltung des Lebens dienen so der eigenen vertieften Lebens- und Gotteserfahrung. Im persönlichen Leben sind wir auf dem Weg. In den Exerzitien können wir selbst vertieft die Spuren Gottes entdecken lernen.

  • «Er führt mich hinaus ins Weite.»
    Ps 18,20

 

Gemeinschaftstreffen an fünf Abenden

Daten: Donnerstags 5., 12., 19., 26. März und 2. April um 19.30 Uhr
Ort: St. Martin, Pfarreisaal und Kapelle, Martinstr. 7, 3600 Thun

Leitung: Dr. Helen Hochreutener, MAS Theology Spirituality, Exerzitienleiterin, geistliche Begleiterin, Interlaken Dr. Heidi Eilinger, Exerzitienleiterin, Kontemplationsleiterin, Lassalle-Haus, Zug

Voraussetzung: tägliche persönliche Meditation von 30 min (nach Anleitung); Teilnahme an wöchentlichen Gemeinschaftstreffen. Wir offerieren ein persönliches Begleitgespräch
Zielgruppe: Männer und Frauen, ökumenisch offen

Kosten: Kollekte: Swiss Friends of Nigeria

Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen erwarten wir eine verbindliche, schriftliche Anmeldung bis zum 2.3.2020:
h-hochreutener(at)bluewin.ch oder st.martin(at)kath-thun.ch, Kath. Pfarramt, Martinstr.7, 3600 Thun


______________________________________________

Öffentlicher Vortrag:

«Innere Verwandlung für äussere Erneuerung. Vom Geist ignatianischer Exerzitien»
Dr. theol. Chr. Rutishauser SJ Provinzial 20.2.2020 um 19.30 Uhr St. Martin, Martinsstr. 7, 3600 Thun

____________________________________________


Lesetipp:

P. Bruno Brantschen SJ: «Exerzitien – Exorzismus, Exerzieren?!», «pfarrblatt» Nr. 5/2019: Was sind Exerzitien genau, oder, spirituell gefragt: Wie kann man üben, auf Gottes Stimme zu hören?

Weitere Exerzitienangebote im Raum Bern: www.kathbern.ch/exerzitien

 

 

 

 

5. Februar 2020
erstellt von «pfarrblatt» online
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Spirituelles