«Woman in Gold», USA 2015, Regie: Simon Curtis, Besetzung: Helen Mirren, Ryan Reynolds, Daniel Brühl, u.a. Kinostart: 28. Mai

Film - Frau in Gold

Maria Altmann musste unter dramatischen Umständen aus dem Wien des Dritten Reichs nach Los Angeles fliehen. Jahrzehnte später erfährt die Seniorin, dass sie die rechtmässige Erbin mehrerer Gemälde Gustav Klimts ist. Zusammen mit einem jungen Anwalt beginnt sie um die Rückgabe der Bilder zu kämpfen. Dazu muss sie sich ihrer tragischen Vergangenheit stellen. Der emotionale Film verzahnt mit überzeugenden Bildern und treffenden Dialogen das moderne Amerika mit dem Zweiten Weltkrieg und dem Holocaust: Raffinierte Rückblenden in die Vergangenheit sind intelligent und teilweise mit erschreckender Dynamik umgesetzt. Die wahre Geschichte geht sehr nahe und lässt die vielen anderen Schicksale erahnen, die es gegeben hat.

Thomas Schüpbach, Pfarrer ref. Kirchgemeinde Zürich-Sihlfeld 

20. Mai 2015