«Giovanni Segantini – Magie des Lichts», Schweiz 2015, Regie: Christian Labhart, mit: Bruno Ganz, Diana Segantini, Mona Petri; Filmwebsite: www.segantini-film.ch, Kinostart: 11. Juni, Kino Kunstmuseum

Film - Giovanni Segantini - Magie des Lichts

Giovanni Segantini ist der herausragende Maler des Engadiner Lichts. Wer heute im Museum vor seinen Bildern steht, bestaunt die Alpenbilder und die Inszenierung der Farben. Der Film öffnet den Blick in seine schwierige Kindheit, nimmt Anteil an seinen Krisen beim Malen und schliesslich an seinem verzweifelten Kampf gegen den Tod. Der Dokumentarfilm von Christian Labhart bietet einen emotionalen Blick in die Abgründe einer verletzten Seele und auf das Werk eines genialen Künstlers. Bruno Ganz liest die autobiografischen Texte. Paul Giger vermittelt mit seiner Musik die Faszination für Segantinis Malerei. Ein stiller und meditativer Film, wie geschaffen für eine Sonntagsmatinee.
Charles Martig, Filmjournalist Katholisches Medienzentrum

27. Mai 2015