«Me and Earl and the Dying Girl», USA 2015, Regie: Alfonso Gomez-Rejon, Besetzung: Thomas Mann, Jon Bernthal, Olivia Cooke; Filmwebsite: www.meandearlmovie.com Kinostart: 3. September

Film - «Me and Earl and the Dying Girl»

Teenager Greg hält sich alle Leute vom Leib. Das «Ich» wird in seinem kleinen Universum grossgeschrieben. Einzige Ausnahme ist dabei Earl, der zusammen mit Greg Parodien von Filmklassikern dreht. Umso ungelegener kommt Greg die Aufforderung seiner Mutter, mehr Zeit mit Rachel, einer todkranken Klassenkollegin, zu verbringen.
Mit den Augen des Teenagers erzählt Regisseur Alfonso Gomez-Rejon von der Beziehung zwischen Greg und Rachel. So entsteht ein authentischer Blick auf das Genre der Love-Story mit krebskranken Jugendlichen. Wer dieses Genre fürchtet wie der Teufel das Weihwasser, wird in diesem Film bekehrt. Menschenfreundlich und ehrlich erzählt: ein Muss für alle Erziehenden von Pubertierenden.

Charles Martig, Filmjournalist Katholisches Medienzentrum

26. August 2015