Film und Diskussion: Herzliche Einladung

Mit seinem neuen Werk «Silence» realisiert Meister-Regisseur Martin Scorsese ein Vorhaben, das ihn seit 20 Jahren umtreibt.

Der 160-minütige Film (mit Andrew Garfield, Adam Driver, Liam Neeson und bedeutenden japanischen Akteuren) handelt von der Christenverfolgung und von Jesuiten-Märtyrern um 1620 in Japan. In gleichzeitig stillen und aufwühlenden Bildern fragt er, ob Christen ihren Glauben an Jesus Christus verraten dürfen, um andere Menschen zu retten, und warum Gott in allem Leiden schweigt.

Vorführung und Diskussion

Sonntag, 5. März, 10.30, Kino Camera, Seilerstrasse 8, 3011 Bern.
Anschliessend Diskussion mit Stefanie Arnold (Verlagsleitung Filmbulletin), Basil Schweri (Filmemacher, aki-Bern, katholische Hochschulseelsorge Bern) und Franz-Xaver Hiestand SJ (aki-Zürich).
Moderation: Andreas Krummenacher («pfarrblatt» Bern).
Billett-Bestellung (für «pfarrblatt»-Leserinnen und -Leser bloss Fr. 15.– pro Person) an: info(at)aki-zh.ch, oder Tel. 031 327 50 50. Bitte unbedingt den Vermerk «Bern» angeben!

mehr zum Thema

15. Februar 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung