«Victoria», Deutschland 2015, Regie: Sebastian Schipper, www.filmcoopi.ch Kinostart: 18. Juni

Film - Victoria

Eine Clubnacht in Berlin. Die Spanierin Victoria will gerade den Heimweg antreten, als sie auf eine Gruppe von Jungs trifft. Einer davon, Sonne, spricht sie an und Victoria beschliesst spontan, noch eine Weile mit ihnen um die nächtlichen Häuser zu ziehen. Doch als der Morgen graut, wird Victoria plötzlich mitgerissen von einem Strudel der Ereignisse, der sich ihrer Kontrolle entzieht. In einer einzigen Kameraeinstellung gedreht, ist «Victoria» ein radikaler, kompromissloser Thriller, der die Zuschauer auf eine Achterbahnfahrt mitnimmt. Die sieben Nominationen zum deutschen Filmpreis sind mehr als verdient.

Sarah Stutte, Filmjournalistin

10. Juni 2015