pfarrblatt:

News-Artikel

Pia E. Gadenz-Mathys (57), Foto: Nicole Arz

In der Kirche bin ich diejenige, die im Pastoralraum Bern Oberland mithilft, unterstützt und koordiniert: in der Umsetzung der pastoralen Schwerpunkte, in der Planung von Anlässen, in der Kommunikation und Administration. Als Leiterin der Koordinationss

Was lieben Sie an Ihrer Tätigkeit?
Meine Aufgabe ist sehr abwechslungsreich und dadurch spannend. Die Routine ist noch weit weg. Da die Stelle neu geschaffen wurde, ist vieles neu – für mich, für die Verantwortlichen in der Seelsorge und für die Pfarreiangehörigen. Ich stehe mit allen sieben Oberländer Pfarreien in Kontakt und lerne Menschen kennen. Dadurch erhalte ich einen Einblick in den Reichtum der jeweiligen Pfarreien.

Erzählen Sie von einem berührenden Erlebnis!
Ich staune über die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich, kompetent und engagiert in den Räten, Vereinen und Gemeinschaften einsetzen. Mich berührt, wenn auch die kleinste Pfarrei im Oberland versucht, sorgsam die Charismen zu fördern und «den Glauben ins Spiel zu bringen». So kann im Miteinander vieles erreicht werden.

Schildern Sie einen schwierigen Moment!
Wenn es darum geht, die Gottesdienste und insbesondere die Eucharistiefeiern im ganzen Oberland besser zu koordinieren, dann kann es für die einzelne Pfarrei schmerzhaft werden, einen Priester zugunsten einer anderen Pfarrei «abzugeben».

Was ist Ihnen eher lästig?
Meine Arbeit gefällt mir. Zumindest im Moment kenne ich nichts Lästiges daran. Lästig kann höchstens meine Ungeduld sein.

Worauf vertrauen Sie in Ihrem Leben?
Für mein gesundes Selbstvertrauen bin ich dankbar; es verweist mich aber immer wieder auf Gott, der mir dies geschenkt hat. So gesehen vertraue ich auf die Schöpferkraft, den vielen Menschen, die mir in meinem Leben und Arbeiten ihr Vertrauen schenken und auf den Heiligen Geist, der mit diesen Menschen heute noch – in unserem Pastoralraum – Geschichte schreiben will.

Wie leben Sie?
Zusammen mit meinem Mann Giovanni wohne ich in Wilderswil mit Blick auf den Eigerspitz, den Mönch und die Jungfrau.

Pia E. Gadenz-Mathys (57)
Seit diesem Sommer Leiterin der Koordinationsstelle Pastoralraum Bern Oberland in Thun.

4. Dezember 2013