Kurs für Radiomacherinnen

Im Herbst bietet das Radio Berner Oberland (BEO) spannende Kurse an, mit deren Hilfe das Radiohandwerk erlernt werden kann. Verschiedene Module stehen zur Auswahl:

Modul 1: Themenrecherche & Beitragsformen.
Samstag, 10. September, von 09.00 bis 13.00.
Kursort: Radio BEO, Aareckstrasse 6, 3800 Interlaken.
Kursleitung: Sarah-Maria Graber (www.diewortfabrik.ch).
Inhalt: Die Teilnehmenden erfahren, wie und wo sie relevante Informationen effizient recherchieren. Ausserdem lernen sie die wichtigsten Beitragsformen fürs Radio kennen (Nachricht, Interview, klassischer Beitrag, Umfrage, Reportage, Collage).

Modul 2: Einführung Technik.
Dienstag, 13. September, von 19.00 bis 21.30.
Kursort: Radio BEO, Interlaken.
Kursleitung: Sarah-Maria Graber.

Modul 3: Sprechtraining.
Samstag, 29. Oktober, von 12.30 bis 17.30.
Kursort: Kirchgemeindehaus Markus Thun, Schulstrasse 45A, 3604 Thun.
Kursleitung: Dorothée Reize (www.dorotheereize.ch).
Inhalt: Der "Workshop zeigt, wie man seine Stimme perfekt einsetzt.

Modul 4: Radio-Moderation.
Samstag, 12. November, von 09.00 bis 15.00.
Kursort: Radio BEO, Interlaken.
Kursleitung: Sarah-Maria Graber.
Inhalt: Wie baue ich eine Radiosendung auf? Wie formuliere ich An- und Abmoderationen?

Modul 5: Interviewtechnik.
Mittwoch, 30. November, von 19.00 bis 21.30.
Kursort: Radio BEO, Interlaken.
Kursleitung: Sarah-Maria Graber.
Inhalt: Interviews sind die wichtigste Grundlage für Radiosendungen und erfordern Feingefühl, Hartnäckigkeit und Neugier.
Kurskosten: Fr. 50.– pro Modul, Fr. 200.– beim Besuch aller Module.

Anmeldung bis 31. Juli an: Andreas Dummermuth, Freiestrasse 10, 3800 Interlaken, andreas.dummermuth(at)kibeo.chTelefon 033 823 14 72 / 076 453 29 23

Radio BeO

15. Juni 2016
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung