Möchten an Friedensprozessen und Wiederaufbau teilhaben: «FriedensFrauen» weltweit. Foto: zVg

Schweizer Frauen-Friedens-Tisch

Am 2. November findet der Schweizer Frauen-Friedens-Tisch auf Initiative von «FriedensFrauen» weltweit statt.

Unter Beteiligung von Botschafterin Heidi Grau (Chefin Abteilung Menschliche Sicherheit/ EDA), Dr. Thania Paffenholz (Graduate Institute, Genf) und Margret Kiener Nellen (Nationalrätin) wird diskutiert, wie das fundamentale Recht von Frauen, an Friedensprozessen und beim Wiederaufbau teilzuhaben, unterstützt und die tatsächliche Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen gefördert werden kann.

Ort: Universität Bern, Hauptgebäude, Kuppelraum.
Zeit: Donnerstag, 2. November, 17.00


Friedensfrauen weltweit

25. Oktober 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung
  • Soziales