Das deutsche Bodenseeufer. wikipedia.org/Hegne_und_Reichenau

Seniorenferien am Bodensee vom 7.-14. August 2017

In diesem Jahr führt die Reise an das deutsche Bodenseeufer nach Hegne. Mit Wäldern im Rücken und einem wunderbaren Blick auf den Untersee bietet der kleine Ort viele Gelegenheiten zu kleinen und grösseren Spaziergängen und lauschigen Plätzen zum Verweilen. Bei sommerlichen Temperaturen lockt der See, die Füsse zur Erfrischung ins Wasser zu tauchen.

Wie in den Vorjahren wird es auch diesmal ein Programm geben, das die unterschiedlichen Möglichkeiten, Bedürfnisse und Wünsche unserer Feriengäste einbezieht. Geplant sind zwei bis drei gemeinsame Halbtagesausflüge in die Umgebung, z.B. zur Kulturinsel Reichenau oder nach Konstanz. Bus- und Bahnstationen in der Nähe des Hotels ermöglichen auch individuelle Unternehmungen. Wir logieren im 3-Stern-Hotel St. Elisabeth mit Vollverpflegung aus regionaler Küche. Hotel und Zimmer (Einzel- und Doppelzimmer) sind hell, einladend eingerichtet und per Lift erreichbar. Je nach Zimmerwahl beträgt der Preis für die gesamte Ferienreise zwischen Fr. 1170.– und Fr. 1280.–. Wenn Sie das Reisen in einer Gruppe schätzen und froh um aufmerksame Begleitung sind, kommen Sie mit – wir freuen uns!

Die Ausschreibungen mit Anmeldetalon liegen ab Mitte März in den Pfarreien aus oder können bei der Fachstelle Sozialarbeit, Maren Galbrecht, Telefon 031 300 33 46, angefordert werden. Ein Angebot der katholischen Kirche Region Bern.

Maren Galbrecht

22. Februar 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Soziales