Foto: Dave Henry F/unsplash.com

Spiele für Daheim und Draussen

Erste Lockerungen nach dem Lockdown haben inzwischen stattgefunden. Doch gleich, ob die Sonne scheint oder es draussen regnet: Spielen geht immer!

ZUG UM ZUG – MEINE ERSTE REISE

Wenn wir schon in echt nicht auf Reisen gehen können, dann zumindest im Spiel. Die Spieler*innen sammeln Tickets, um mit dem Zug durch ganz Europa zu reisen. Wer als Erstes sechs seiner Zielstrecken erfüllt, gewinnt das Spiel. Ein kurzweiliges Strategiespiel, bei dem Kinder ganz nebenbei Namen und Orte verschiedener bekannter Städte Europas lernen. Kosmos, 2 bis 4 Spieler, ab 6 Jahren, Fr. 29.– 

 

«CREATE A STORY»-CARDS

Die liebevoll illustrierten Karten der «Create a Story»-Reihe laden ein zum Geschichten erfinden und erzählen. Dabei entstehen immer wieder neue Abenteuer, denn der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Perfekt geeignet zum Fabulieren mit Kindern jeden Alters oder auch als Inspirationsquelle für immer neue Gutenachtgeschichten. Erhältliche Themen: «Märchen», «Robotermissionen» und «In die Schule gehen»
eeBoo, 1+ Spieler, ab 3 Jahren, Fr. 12.90

 

CROSSBOCCIA

Wird wie Boccia/Pétanque gespielt – aber mit zwölf weichen Stoffbällen und damit auch ideal für grosse Treppenhäuser, geräumige Keller oder eigentlich jeden Ort, an dem man Lust zum Spielen hat. Für Kinder und Erwachsene. Schildkröt, 2+ Spieler, ab 6 Jahren, Fr. 66.–

 

BRAINS - JAPANISCHER GARTEN

Aus sieben verschiedenen Gartenplättchen müssen jeweils die passenden ausgewählt und richtig zusammengefügt werden, damit ein japanische Garten entsteht, der alle Vorgaben erfüllt. Das Spiel enthält 50 knifflige Denk-Puzzles, die ganz einfach beginnen, aber schnell zu einer echten Herausforderung werden.
Pegasus, 1 Spieler, ab 8 Jahren, Fr. 14,80

 

 

 

TRUCKY 3

Bei diesem kniffligen Puzzlespiel wollen drei unterschiedlich grosse Lastwagen mit verschiedenen geometrischen Formen beladen werden. Nur wenn geschickt gestapelt wird, haben alle Teile Platz. 48 Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen sorgen für langanhaltenden Spass. Und natürlich kann man mit den drei Lastwagen aus Holz auch einfach so wunderbar spielen. SmartGames, 1 Spieler, ab 3 Jahren, Fr. 39. -

 

 

DSCHUNGEL BANDE

Ein spannendes Wettrennen durch den Dschungel, bei dem Glück, etwas Taktik und ein gutes Gedächtnis der Schlüssel zum Erfolg sind. Nur wer sich die Tiere, die im Fluss schwimmen, merken kann, kommt bei diesem Schiebespiel richtig schnell voran, Aber weil die schnellsten immer mal wieder von der Schlange gebissen werden, haben alle eine Chance zu gewinnen. Kosmos, 2-4 Spieler, ab 5 Jahren, Fr. 28. -

 

L.A.M.A

Ziel bei L.A.M.A ist es, so schnell wie möglich alle Karten loszuwerden. Das geht ganz einfach, wenn man nur bis sechs zählen kann und im richtigen Moment die passenden Karten zur Hand hat. Wer in seinem Zug nicht spielen kann, zieht eine Karte vom Nachziehstapel oder steigt aus. Ein einfaches aber witziges Kartenspiel mit einer guten Portion Schadenfreude. Amigo, 2-6 Spieler, ab 8 Jahren, Fr. 12. - 

 

PEDALO SURF

Das vielseitige Balancierbrett zum «surfen», «skaten» und «boarden» an Ort. Kippt, rollt und dreht in alle Richtungen und eignet sich sowohl für drinnen als auch für draussen. Hoerz, Fr. 169. - 

 

 


Diese Spiel-Tipps stammen aus dem «DracheNäscht» in der Berner Rathausgasse 52. 
Tel. 031 311 26 57 oder www.drachenaescht.ch 

 

 

12. Mai 2020
erstellt von «pfarrblatt» Nr. 11
  • Soziales
  • Pfarrblatt / Angelus