Foto: zVg

Thementag «Nicht nur das Kopftuch – Religion, Mode und Geschlecht»,

Fellinis Modenschau der Ordensleute im Film Roma haben es in orgiastischer Weise vorgemacht, dass Religion und Mode ein lustvolles Gespann bilden können. Wir denken darüber nach, welche Rolle die Kleidervorschriften in den verschiedenen Religionen spielen, was für Codes sich in Bartlänge und Schnauzform von Juden, Muslimen und Aleviten verbergen. In einer «Living Library» erahnen wir die Bedeutungen von Haar und Kleidern junger Leute unterschiedlicher Religionen, geniessen bei der Finissage noch ein letztes Mal die Bilder der Ausstellung zu Religion und Mode der Zeitschrift zVisite, wählen zwischen unterschiedlichsten Workshops aus und lassen uns schliesslich von einer musikalisch- literarischen Soirée zu Texten über Kleider in der Geschichte der Kulturen und Religionen entführen.


Haus der Religionen, Europaplatz 1, Bern
Sonntag, 19. Januar, ab 13.00


8. Januar 2020
erstellt von «pfarrblatt» Nr. 2
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung
  • Soziales