Gabrielichor. Foto: zVg

Verzweiflung – Tod – Zuversicht

Der Gabrielichor Bern singt unter der Leitung von Andreas Reize drei Bachkantaten in der Dreifaltigkeitskirche Bern.

Gottes Zeit ist die allerbeste beste Zeit, BWV 106,
Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu Dir, BWV 131 und
Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen, BWV 12

sind eindrückliche Werke des jungen Bach. Begleitet wird der Chor von «cantus firmes consort», das auf historischen Instrumenten spielt . Die drei Solisten, Jan Börner, Altus, Raphael Höhn, Tenor und Jonathan Sells, Bass sind Sänger mit Flair für Alte Musik.

Samstag, 16. November, Dreifaltigkeitskirche Bern, 20.15
Sonntag, 17. November, Jesuitenkirche Solothurn, 17.00

Flyer (PDF)

7. November 2019
erstellt von «pfarrblatt» online
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen