Was braucht der Mensch zum Glück?

1. März, Pfarrerin Barbara Preisig / Pfarrer Daniel Ficker Stähelin: «Glücklich ist der Mensch ...» Biblische Aspekte zum Glück.
8. März, Dr. Peter Gross, Universität St. Gallen: Glückliches Altern heisst sinnhaftes Altern. Soziologische Aspekte zum Glück.
15. März, Prof. Dr. Annemarie Pieper, Universität Basel: Was braucht der Mensch zum Glück? Philosophische Aspekte zum Glück.
22. März, Prof. Dr. Jürg Kesselring, Chefarzt Neurologie Rehabilitationszentrum Valens: Zum Glück brauchen wir unser Gehirn! Neurologische Aspekte zum Glück.
29. März, Prof. Dr. Louis Bosshart, Universität Freiburg i.Ü.: Medien – Unterhaltung: Vorstellungen vom Glück. Medienwissenschaftliche Aspekte zum Glück.

Ort und Zeit: Kirchgemeindehaus Petrus, Brunnadernstr. 40, 3006 Bern, jeweils um 19.30–21.00.
Es können auch einzelne Abende besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

24. Februar 2016
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Spirituelles
  • Bildung
  • Soziales