Das Beste aus den Sommerserien

unserer Autorin Marie-Louise Beyeler

Le Landeron. Foto: Pia Neuenschwander

Sommerserie 2018 - Hoch über dem Alltag..

.. beispielsweise in Le Landeron. Dorthin verschlug es uns in der ersten Folge der Sommerserie 2018. Die Sommerseire drehte sich um einen dreifachen Jesus, um Ritter und Riesen, um eine faszinierende Betonkirche und verkaufte Leute. Leichte Spaziergänge waren das, mit einer ebensolchen Brise. Bei allen Sommerserien stets dabei – ein biblischer Hintergrund.

Lesen Sie weiter!

Elfenau Bern. Foto: Pia Neuenschwander


Sommerserie 2011 - Komm ins Grüne!

Zeitlose Ausflugsziele. Etwa die «stille Schönheit» des Wachseldornmooses, die Elfenau in Bern mit Landwirtschaft und Park, oder der Gemüsegarten der Schweiz im grossen Moos.

Lesen Sie weiter!

Im Seeland. Foto: Pia Neuenschwander

Sommerserie 2014 - Wärchigi Lüt

Wir waren bei Familie Mäder auf ihrem Bauernhof hoch oben auf dem Amselberg. Auf der Alp Heubühlen oberhalb des Dorfes Habkern im Berner Oberland und im Schweinestall von Fabienne Suter ausserhalb von Büren an der Aare im Seeland. Alle drei Regionen und Ausflugsziele lohnen sich weiterhin, die Menschen mögen sich verändert haben, die Geschichten bleiben...

Lesen Sie weiter!

Trümmelbachfälle in Lauterbrunnen. Foto: Pia Neuenschwander

Sommerserie 2016 - Rundum Wasser

Rundum Wasser. Atemberaubend. Auch die Fotos. Hier hat es im «pfarrblatt» 2016 getrieft und getropft, gerauscht und gegurgelt, es hat gesprudelt und geplätschert. Wir waren in einem Tal, in dem sich lauter Brunnen befinden. Wir staunten ob einer von Menschen geschaffenen Kulturlandschaft im Oberaargau und tauchten in die Unterwelt Berns ab, um eine veritable Fantasiewelt zu entdecken.

Lesen Sie weiter!