Serie 2014 - Suche nach Orientierung in der Welt - von José Balmer, Theologe

Ich war 26 Jahre lang Redemptorist. Name und Auftrag dieser Ordensgemeinschaft gefielen mir sehr, denn «Redemptor» heisst Erlöser. Ja, ich glaube,…

Weiterlesen

«Glaubst du an Gott und an Jesus, seinen eingeborenen Sohn, ja oder nein?!» Wer nicht an Jesus glaubte, wurde gefoltert und umgebracht. Selbst…

Weiterlesen

Laut den Evangelien hat sich am jüdischen Erntedankfest – 50 Tage nach Pesach/Ostern – in Jerusalem etwas ganz Besonderes ereignet. Der Geist Jesu …

Weiterlesen

Das Wort «Sünde» ist verpönt, als ob es keine Sünde mehr gäbe. Das mag eine Reaktion darauf sein, dass die Kirchen den Gläubigen lange Zeit ein…

Weiterlesen

GFS – Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung: Das war lange Jahre das Motto vieler sozial und politisch Engagierter. Wir begründeten es…

Weiterlesen

Ich hatte oft Glück im Leben, früher beim forschen Autofahren, heute bei manch anderen Gelegenheiten. Dann schicke ich Gott jeweils einen…

Weiterlesen

 

Zu den Schmetterbands tanzen Teufel, Erzengel, schwarze Sklaven, Bären, Jaguare und Gestirne. So sehen Prozessionen in Bolivien aus. Die Menschen…

Weiterlesen

In einem Dorf in Bolivien. Eine arme Frau schluchzt: «Für dieses Paar Stöckelschuhe muss ich drei Monate lang arbeiten. Meine Arbeitgeberin brachte…

Weiterlesen

«Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder …» Jesus stellte die Kinder als Vorbilder hin, nicht ihre Naivität und gelegentliche Unbeherrschtheit, sondern…

Weiterlesen

Der Tod von Jesus war für seine Jünger und Jüngerinnen ein Schock. Was jetzt? Ist alles aus? Hat Jesus vergeblich gelebt? Ist, was er lehrte, falsch?…

Weiterlesen