Kirchgemeindeverband

Sechs Kirchgemeinden in einem Kirchgemeindeverband

Information aus dem Kirchgemeindeverband der röm.-kath. Kirchgemeinden im Pastoralraum Bern Oberland

 

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) des Kanton Bern sowie die Regierungsstatthalter haben wegen der – bedingt durch die COVID-19-Pandemie – ausserordentlichen Lage in der Schweiz entschieden, dass Legislativ- und Exekutiv-Versammlungen in den Herbst verschoben werden können und sollen, und dass gemäss Art. 13 GV Zirkularbeschlüsse zur Genehmigung der Jahresrechnung 2019 nicht zulässig sind (Art. 13 GV).

Die Vorstandssitzung sowie die Delegiertenversammlung vom 19. Mai 2020 wird deshalb abgesagt und auf die Herbstsitzung verschoben.

 

Dr. Helen Hochreutener, Präsidentin 

Der am 01.01.2013 gegründete Kirchgemeindeverband stellt den Berner Oberländer Kirchgemeinden und Pfarreien die verbindlichen Rahmenbedingungen für eine zeitgemässe regionale, über die einzelne Pfarrei hinausgehende Pastoral zur Verfügung. Die Organe des Kirchgemeindeverbandes sind die Delegiertenversammlung (Legislative) und die Vorstandskonferenz (Exekutive). Angestellte Mitarbeiter mit regionalen Aufgaben sind die Stellenleiterin (Stabsstelle) sowie der Italiener- und der Spanier-Missionar.

Wir wollen Brücken bauen zueinander. Brücken schütten Gräben nicht zu, ebnen Unterschiede nicht ein, schaffen Hindernisse nicht weg, sondern erkennen Trennendes und schaffen Begegnung. So ist Einheit in bereichernder Vielfalt möglich. Der Verband ist ein sichtbares Zeichen unserer Weggemeinschaft.

Dr. Helen Hochreutener, Präsidentin Kirchgemeindeverband