Religionsunterricht

Gottesdienst und Anlässe 2020/2021

Gottesdienst und Anlässe 2020/2021

Die genauen Stundenpläne mit dem Link werden fortlaufend hochgeladen.

Anmeldung zum Religionsunterricht

Wir freuen uns auf neue Gesichter! 

Rel-action

Hinter dem Wort Rel-action verbirgt sich das neue Angebot in unserem Religionsunterricht: Eine gute Mischung wollen wir finden: Relax, Religion und Aktivität. Bedingt durch den Kulturwandel in Gesellschaft, Familie und Schule haben wir uns entschlossen, die Unterrichtszeiten auf vier Samstage zu konzentrieren. In einem 3-Jahreszyklus vertiefen wir die Themen «Schöpfung, Kirchenjahr, Versöhnung und Bibel» in verschiedenen Varianten in Ateliers. So schaffen wir Räume, damit die Schüler*innen mit Religion, Spiritualität, mit christlichem Glauben und Wissen in Berührung kommen, sich auseinandersetzen und austauschen können. Wir freuen uns, gemeinsam auf dem Glaubensweg unterwegs zu sein und uns darauf einzulassen.

BibelSamstag, 8. Mai 20219.00 - 17.00
Schöpfung Samstag, 11. September 20219.00 - 17.00
KirchenjahrSamstag, 27. November 20219.00 - 17.00
Vergeben & VerzeihenSamstag, 26. Februar 20229.00 - 17.00

 

Rel-action ist zudem ein offenes Angebot für weitere Interessierte. Es bietet Gelegenheit über den Glauben zu sprechen, zu erfahren, diesen mit mehreren Sinnen zu erleben sowie Fragen zu stellen, in Kontakt zu treten und mit zu gestalten. Das Rel-action Team: Regina Müller Elke, Domig und Imelda Greber

Rückblick Erstkommunion vom 11. April

Unsere Erstkommunionkinder 2021

Anton Aurela

Arunthavam Reyon

Cofano Federica

Harsányi Lia Marie

Kreienbühl Joey Levin

Nue Benjamin

Schneiders Ben

Schnyder Jason

Sitz Annik Emilia

Stöckli Gabriel

Wallimann Fabio Roger

Zuber Julian Levin

Rückblick Rel-action vom 27.02.21

Begegnung mit einer Frau, die nach einem Rückenmarkinfarkt in den Rollstuhl gezwungen wurde. Was heisst es sich mit dem Schicksal zu versöhnen.

Wolfgang Bürgstein, Generalsekretär der Kommission Justitia & Pax ist zu Gast um mit Jugendlichen die Klimagerechtigkeit zu thematisieren.

Fridays 4future , "Laudato si": Enzyklika des Papstes Franziskus und die aktuelle Fastenopferkampagne des katholischen Hilfswerks werden in Zusammenhang gebracht und ergründet. ?Fehlerhaftes Verhalten - Sünde - Vergehen - Verbrechen wider die Natur? Hinsehen-Urteilen-Mut zum Handeln (auch im kleinen Wirkkreis :-) Im Gottesdienst vom 28.3.21 war er Gast-Prediger. Danke.

Versöhnen konkret.

Wer im Herzen Frieden hat, dem wird die Hütte zum Palast. Mit dem Song "Us Mänsch" von Sway/Bligg und einem Psalm wird erkundet und ergründet. Ein bestärkendes Ritual beschliesst dieses Atelier. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden. 

Bericht