Sozial- und Beratungsdienst

Sozial- und Beratungsdienst der Pfarrei Heiliggeist Belp

"In unserem diakonischen Handeln haben wir besonders jene Menschen im Blick, die in irgend einer Form bedürftig, ausgegrenzt, an den Rand gedrängt oder diskriminiert sind." 

Pastoraler Entwicklungsplan des Bistums Basel (PEP) 

 Sie haben Fragen zu Sozialversicherungen, Renten, Ergänzungsleistungen?

Sie sind in einer schwierigen Situation und suchen eine Ansprechperson?

Sie haben Schwierigkeiten im Alltag, wissen nicht weiter bei finanziellen oder familiären Problemen, bei Fragen am Arbeitsplatz oder in der Nachbarschaft?

Wir helfen ihnen gerne. Sie erhalten Sachauskünfte, wir klären mit ihnen die anstehenden Fragen. 

Falls unsere Stelle nicht die geeignete ist, helfen wir ihnen bei der Suche nach einer entsprechenden Fachstelle und vermitteln den Erstkontakt. 

 Wer sind wir? 

Der Sozialarbeiter des Sozial- und Beratungsdienst der Pfarrei Heiliggeist bietet Hilfesuchenden Beratung, koordiniert die Freiwilligenarbeit im sozialdiakonischen Bereich, initiiert und leitet vielfältige Angebote und Projekte für SeniorInnen, Familien und Kinder sowie MigrantInnen. 

Die Sozial- und Beratungsdienste der Pfarreien arbeiten in der AG Sozialarbeit eng mit der Fachstelle Sozialarbeit der Katholischen Kirche Region Bern zusammen.Diese koordiniert die kirchliche Sozialarbeit in der Region Bern und ist für die regionale Sozialarbeit mit Migrant/innen, Asylsuchenden sowie jüngeren und älteren Senior/innen verantwortlich. 

Kontakt 

Albrecht Herrmann
Sozial- und Beratungsdienst 
Pfarrei Heiliggeist 
Burggässli 11 
3123 Belp 

Tel 031 300 40 99 

albrecht.herrmann(at)kathbern.ch 

Karte: Weg zur Pfarrei Heiliggeist