Religionsunterricht

Einleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Gerade erst haben wir Ostern gefeiert, die Auferstehung Jesus. Das Osterlicht begleitet uns durch diese herausfordernde Zeit. Mutig und hoffnungsvoll beginnen wir mit dem digitalen Religionsunterricht.

Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und erstrahlt in neuer Pracht. Gott hat eine wunderschöne Welt erschaffen. Tragen wir genügend Wertschätzung zu diesem wertvollen Geschenk?

Wir haben uns verschiedene Arbeitsaufträge zum Thema Schöpfung überlegt, die als Einladung dienen sollen.

Jeder /Jede darf auswählen, welche Aufgabe sie / ihn besonders anspricht. Wenn du möchtest darfst du auch alle Aufträge erledigen.

Arbeitsauftrag

Wir wünschen allen Familien gute Gesundheit und Gottes Segen. Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden.

Informationen zum Religionsunterricht

Das Coronavirus begleitet uns schon seit einigen Wochen und wird uns sicher noch eine Zeitlang weiter beschäftigen.

Am 17. März haben wir alle Eltern informiert, dass wir einen digitalen Religionsunterricht aufschalten.
Wir werden nach den Frühlingsferien mit dem „ausserordentlichen“ Projekt beginnen. Unser Entscheid beruht vorwiegend auf der Tatsache, dass Familien von der neuen Situation Homeoffice und schulischer Heimunterricht belastet sein könnten.

Auf unserer Homepage werden jeden Tag Impulse aufgeschaltet, die alle Pfarreimitglieder einladen sich auf Ostern vorzubereiten. Die Impulse können in der Familie gehört und diskutiert werden.

Wir wünschen allen Familien besinnliche Ostertage, gute Gesundheit, viel Kraft und Gottes Segen.

Für das Katechese-Team Vreni Bieri

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Die besondere Lage, die durch die schnelle Verbreitung des Coronavirus entstanden ist, erfordert auch von uns als religiöse Gemeinschaft verschärfte Massnahmen. Das Bistum Basel hat allen mitgeteilt, dass die Anordnungen von Bund und Kantone zu befolgen sind. Zudem gelten noch die folgenden Massnahmen ab sofort:
Alle öffentlichen Gottesdienste und religiösen Versammlungen sind untersagt bis 19. April.
• Erstkommunionfeiern und Firmungen werden verschoben.
• Für den Religionsunterricht gelten dieselben Regelungen wie für den sonstigen schulischen Unterricht.


In dieser «ausserordentlichen Lage» haben wir uns entschieden, ein neues Projekt anzubieten:
digitaler Religionsunterricht bis zu den Sommerferien. In Abständen erhalten alle Schülerinnen und Schüler von der 1.–9. Klasse Religionsaufgaben, die schriftlich von Zuhause aus erledigt werden können. Weitere und genauere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt allen mitgeteilt.

Der Religionsunterricht vom Samstag, 2. Mai findet nicht statt.

Regelung für die 3. Klasse:
• Die Erstkommunion wird verschoben. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt ein neues Datum festlegen und alle Eltern informieren.
• Der Religionsunterricht vom Mittwoch, 25.03. sowie 01.04. wird abgesagt und findet nicht statt.
• Die Vorbereitungstage vom Mittwoch, 15.04.–Freitag, 17.04. werden abgesagt und finden nicht statt.

Regelung für die 4. Klasse:
• Der Versöhnungsweg mit Beichtgelegenheit wird verschoben. Nähere Information erhalten alle Eltern zu einem späteren Zeitpunkt.
• Der Religionsunterricht vom Mittwoch, 06.05. wird abgesagt und findet nicht statt.

Der Ausflug von der 7.–9. Klasse an den Weltjugendtag nach Brig haben wir auch abgesagt.

Wir wünschen allen in dieser «ausserordentlichen Lage» viel Kraft und Gottes Segen.


Freundliche Grüsse

Vreni Bieri und das Katechese-Team

Anmeldung zum Religionsunterricht

Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis 14. August für das neue Unterrichtsjahr für alle Klassenstufen.

Sie können Ihr Kind mit dem Anmeldeformular per E-Mail an vreni.bieri(at)kathbern.ch, per Post oder noch einfacher mittels untenstehender Online-Meldung anmelden. Bitte vermerken Sie bei der Online-Anmeldung im Feld "Mitteilungen" die von Ihnen ausgewählten Daten zur Teilnahme am 2. und
3. Religionsunterricht. Sie finden diese im Anmeldeformular.


Bitte beachten Sie auch das Formular „Verantwortungsvoller Umgang mit Fotos und Filmen“.

Falls Ihr Kind nicht katholisch ist, bitten wir Sie, dies bei der Einwohnerkontrolle in Bern schriftlich zu melden, damit die Religionszugehörigkeit dort geändert werden kann.

Online-Anmeldung

Religionsunterricht

Online-Anmeldung Religionsunterricht

Kontakt:
Vreni Bieri
Segantinistrasse 26a
3000 Bern 31
Telefon 031 / 350 14 15
vreni.bieri@kathbern.ch
Dienstag, Mittwoch, Freitag