Sozialberatung

Per sofort finden keine persönlichen Beratungsgespräche im Sozial- und Beratungsdienst mehr statt. Beratungen werden telefonisch wahrgenommen. Der Austausch von Dokumenten wird über Email oder Briefkasten organisiert.

Bitte befolgen Sie bei finanziellen Problemen in Folge der Coronavirus Situation folgende Anweisungen:

- Arbeitnehmer, welche nicht mehr arbeiten dürfen, melden sich für Kurzarbeit bei ihrem Arbeitgeber

- Arbeitgeber melden sich beim SECO für Kurzarbeit, 058 462 00 66, Mo bis Fr, 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr, coronavirus@seco.admin.ch, www.seco.admin.ch/seco/de/home/Arbeit/neues_coronavirus.html

- Selbständigerwerbende, die Beiträge an die ALV verrichten, melden sich bei der ALV, www.vol.be.ch/vol/de/index/arbeit/arbeitsmarkt/kurzarbeitsentschaedigung.html , 031 633 58 41

- Übrige Selbständigerwerbende (meistens Einzelfirmen) melden sich auf dem Sozialdienst. Eine telefonische Voranmeldung auf die Hauptnummer der Sozialberatung ist Pflicht. Die Zentrale ist zu den üblichen Öffnungszeiten bedient und es sind genügend Leute auf Pikett um die Anrufe entgegenzunehmen:
Sozialdienst Stadt Bern - www.bern.ch/politik-und-verwaltung/stadtverwaltung/bss/sozialamt/sozialdienst , 031 321 60 27
Sozialdienst Muri-Gümligen - www.muri-guemligen.ch/verwaltung/soziale-dienste/ , 031 950 54 00


Wären Sie froh um anderweitige Hilfe und Unterstützung? Anbei finden Sie eine Übersicht einiger Hilfsangebote im Quartier 4 und entsprechende Adressen

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden oder einfach mit jemandem sprechen möchten, wenden Sie sich an die Sozialberatungsstelle der Pfarrei Bruder Klaus.

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach tragbaren Lösungen, geben Auskünfte oder vermitteln Sie zu einer passenden Fachstelle.

Unser Angebot:
- Beratung zu Alltagsfragen, familiären Problemen, Fragen am
  Arbeitsplatz oder Nachbarschaft
- Beratung zu Finanzen, Renten, Budget
- Unterstützung bei administrativen Anliegen, Vermittlung mit
  Behörden
- Informationen zu Sprachkursen, Gruppenangeboten und weiteren
  Aktivitäten der Pfarrei, im Quartier oder in der Region
- Auf Wunsch, Vermittlung von Freiwilligen für längerfristige
  Begleitungen

Die kostenlose Beratung steht allen Menschen unabhängig von Alter, Religion und Nationalität zur Verfügung, die auf dem Pfarreigebiet Wohnsitz haben.

Gerne dürfen Sie uns anrufen, um ein Termin zu vereinbaren:

Kontakt
Pfarrei Bruder Klaus
Alba Reding
Segantinistrasse 26a
3000 Bern 31
Tel. 031 / 350 14 24
Fax 031 / 350 14 16
alba.reding@kathbern.ch
Montag und Mittwoch: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Karte: Weg zur Pfarrei Bruder Klaus

Link
Fachstelle Sozialarbeit der Katholischen Kirche Bern