Unsere Kirche/Basilica

Die Dreifaltigkeitskirche

Vor 120 Jahren, von 1896-1899, wurde die Dreifaltigkeitskirche erbaut.
Am 4. Dezember 1898 erfolgte die Schlüsselübergabe und Einsegnung der Kirche durch 
Pfarrer Jakob Stammler.
Am Dreifaltigkeitssonntag, 18. Juni 1899 wurde die Kirche durch Leonhard Haas,
Bischof von Basel und Lugano, in einer grossen Feier, der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht.

Die Kirche wurde im im Stil der lombardischen Romanik erbaut. Die Höhe des Kirchturms beträgt
45 Meter.

Papst Pius XII. ernannte die Dreifaltigkeitskirche am 6. April 1956 zur „Basilica minor".
Basilica minor („kleinere Basilika“) ist seit dem 18. Jahrhundert ein besonderer Ehrentitel, den der Papst einem bedeutenden Kirchengebäude verleiht. Mit diesem Titel wird die besondere Bedeutung des Gotteshauses für die Region hervorgehoben. Damit wird auch die Stärkung der Einheit der Christinnen und Christen mit der Kirche in Rom gefördert. Das Erkennungszeichen, das Attribut einer Basilika ist ein Schirm. Dieser ist am Haupteingang der Kirche zu erkennen - mit der Jahreszahl der Ernennung zur Basilika.

Diese Kirche wurde gebaut als Ort des Gebets, des Auftankens und zur Ehre Gottes.
Wir wünschen uns, dass Sie bei Ihrem Besuch einen Moment der Ermutigung und Stärkung erleben dürfen. 
Fühlen Sie sich HERZLICHST WILLKOMMEN!
Dazu wurde vor 120 Jahren unsere Basilica gebaut.

"Christus ist in seiner Kirche immerdar gegenwärtig. Gegenwärtig ist Er in seinem Wort, da Er selbst spricht, wenn die heiligen Schriften in der Kirche gelesen werden. Gegenwärtig ist Er schliesslich, wenn die Kirche betet und singt, Er der versprochen hat: Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen' (Matthäus 18,20)."
(aus dem 2. Vatikanischen Konzil)

 

Einige Impressionen (anklicken für grössere Darstellung)

Öffnungszeiten der Kirche:

Die Dreifaltigkeitskirche ist jeden Tag
von 7.00h bis 19.00h geöffnet.

Herzlich WILLKOMMEN!

Öffnungszeiten der Krypta:

Die Krypta im Untergeschoss an der Taubenstrasse 6 ist jeweils 30 Minuten vor
den Krypta-Gottesdiensten geöffnet.