Pfarrei St. Maria Biel

WIR SIND DA

Gemeinsam beten und Kerzen anzünden

Um ein Zeichen der Hoffnung und der Verbundenheit zu setzen, ruft die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) ruft zusammen mit der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS)in einer gemeinsamen Botschaft alle Gläubigen auf, jeweils donnerstags um 20 Uhr eine Kerze anzuzünden und sie sichtbar vor einem Fenster ihres Hauses oder ihrer Wohnung zu platzieren und etwas zu beten, beispielsweise ein Vaterunser: für die am Virus Erkrankten, für die im Gesundheitswesen Arbeitenden und für alle Menschen, die angesichts der aktuellen Lage zu vereinsamen drohen. Ein Lichtermeer der Hoffnung soll sich so durch das ganze Land ziehen. Diese Aktion dauert bis Gründonnerstag.

Angebote der röm.-kath Kirche Biel

Die der röm.-kath Kirche Biel richtet eine Hotline und Gebets-Orte ein. Und reagiert so auf die einschneidenden Massnahmen wegen dem Coronavirus. Sie will Grundberatung und Nothilfe sicherstellen und regelmässig ältere Kirchenmitglieder kontaktieren.

Gebetsorte: Unsere Kirchen bleiben offen!

In unseren drei Bieler Kirchen St. Maria, Christ-König und Bruder Klaus werden „Gebets-Orte“ eingerichtet. Alle Gläubigen können individuell kommen, um sich zu sammeln und die Gebete zu nutzen, welche dort aufgelegt sind.

Grundberatung und Nothilfe

Ökumenische Notfallberatungen (ab Montag 23. März 2020): Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Beratungsstellen der Katholischen Kirche, der Reformierten Kirche und der Heilsarmee Biel bis auf Weiteres geschlossen. Die Lebensmittelabgabe bei der Heilsarmee findet jedoch weiterhin Mo, Mi, Do und Fr von 14:00 – 16:00 Uhr statt. Beratungen bieten wir Ihnen per Telefon, WhatsApp oder Email an. Das Telefon wird Mo, Mi, Do und Fr von 10:00 – 12:00 und von 14:00 - 16:00 bedient. Deutsch: 077 502 17 15, Français: 077 506 14 52 Sie können uns mit Ihrer Anfrage auch per Mail erreichen: oekumene-notfallberatung(at)bluewin.ch

Spiritueller Brief

Die Kirchgemeinde Biel und Umgebung wird den älteren Kirchenmitgliedern alle 14 Tage einen spirituellen Brief schreiben und ihnen das Gespräch anbieten.

Seelsorgetelefon

Über die Telefonnummer 077 511 21 01 erreichen Sie von Montag bis Freitag (15.00 – 17.00 Uhr) die Seelsorge für ein persönliches Gespräch und religiöse Anliegen.

Auch die Pfarreisekretariate sind über das Telefon oder per Mail erreichbar.

Zeichen setzen

Unsere Kirchen werden jeden Sonntag um 10 Uhr läuten – als Zeichen der Solidarität mit den kranken Menschen und mit den vielen Fachkräften im Gesundheitswesen. Nicht zu vergessen die Menschen, die sich für die Sicherheit und Lebensmittelversorgung unserer Gesellschaft einsetzen.

Wir sind für Sie da, auch und gerade in dieser Krisenzeit, die unser soziales Leben vor besondere Herausforderungen stellt. Wir wollen die Nähe zu Ihnen auch auf Distanz aufrechterhalten.

In Verbundenheit Ihr Pfarreiteam der Deutschpastoral

(Die Angebote auf dieser Seite werden laufend aktualisiert.)

Geh mit Gottes Segen

Er halte schützend seine Hand über dir,
bewahre deine Gesundheit und dein
Leben und öffne dir Augen und Ohren
für die Wunder der Welt.
Er schenke dir Zeit, zu verweilen,
wo es deiner Seele bekommt.
Er schenke dir Muße, zu schauen,
was deinen Augen wohl tut.
Er schenke dir Brücken,
wo der Weg zu enden scheint und Menschen,
die dir in Frieden Herberge gewähren.
Der Herr segne, die dich begleiten
und dir begegnen.
Er halte Streit und Übles fern von dir.
Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit
und deine Füße stark.
Der Herr bewahre dich und uns.

Gerhard Engelsberger

Kontakt:

Pfarrei St. Maria
Juravorstadt 47
2502 Biel/Bienne

Gemeindeleitung
Diakon Markus Stalder
markus.stalder(at)kathbielbienne.ch

Sekretariat
0041 (0)32 329 56 00
pfarrei.stmaria(at)kathbielbienne.ch

Öffnungszeiten Sekretariat

Während der Bieler Schulferien nur vormittags geöffnet

Di - Do
08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.30
Mo + Fr
08.00 - 12.00 / nachmittags geschlossen

In dringenden Fällen erreichen Sie ein Mitglied des Seelsorgeteams unter der Nummer

079 366 65 77

Hier finden Sie uns

Kirche St. Maria in Wikipedia, die freie Enzyklopädie