Aktuell

Ökumenischer Gottesdienst

Herzlich laden wir Sie am Sonntag, 20. September, um 09.30, zum ökumenischen Gottesdienst in die reformierte Kirche ein. In dieser Feier wird Peter Weigl, reformierter Pfarrer, durch Matthias Inniger, Regionalpfarrer, in sein Amt eingesetzt werden.

Zum Abschied - ein grosses Dankeschön!

Liebe Gaby Bachmann

Als Gemeindeleiterin Annelise Camenzind beim Bischof ihre Demission einreichte, warst Du auf Anfrage des Bistums bereit, in unserer Pfarrei koordinatorisch und seelsorgerisch tätig zu sein. Dies, obwohl Du eigentlich Deinen verdienten Ruhestand hättest geniessen dürfen.

Liebe Gaby, Kirchgemeinderat und Pfarreiteam sagen Dir ganz herzlich «Dankeschön»! Du hast unermüdlich dafür gesorgt, dass jedes Wochenende Gottesdienste stattfinden konnten. Du hast mit Sakristan*innen, Musiker*innen und Lektor*innen Einsatzpläne erstellt und Dich um Kirche und Sakristei gekümmert. In Gottesdiensten durften wir Dich als Theologin erfahren: Du liessest Erwachsene und Kinder Gottes Liebe spüren. Du hast getauft, getraut und beerdigt. Freud und Leid – mancher Seele hast Du als Seelsorgerin ein offenes Ohr und neue Zuversicht geschenkt.

Deine grosse Freude an der Tätigkeit als Gemeindeleiterin wirkte äusserst tragend und motivierend. Neues durften wir von Dir lernen und vieles mit deiner Unterstützung angehen. Bei Fragen bist Du mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Viel Arbeit brachte über Nacht Covid-19. Ohne Deine Zusatzeinsätze und Deine Gewissenhaftigkeit wären wir an die Grenze des Machbaren gestossen.Danke Gaby, für Deine Zeit, die Du unserer Pfarrei gewidmet hast. Danke für Deinen grossen Elan und Dein wertvolles Tun und Wirken. Du warst stets und allseits bereit! Wir wünschen Dir für alles, was Dein Leben in Zukunft für Dich bereithält, nur das Allerbeste und Gottes reichen Segen!

Kirchgemeinderat und Pfarreiteam

Am 12. September gaben sich Daniel Reber und Inaiara Reusser in unserer Kirche das Jawort. Wir wünschen dem Ehepaar:

Möge eure Ehe gut sein,
und möge Gott immer mit euch sein.
Möget ihr ein langes Leben haben
und glückliche Tage.
Möge Gott euch Glück bringen.
Mögen euch gute gemeinsame Zeiten begleiten. 

(irischer Hochzeitswunsch)

Friedhof Langnau - Aufhebung von Gräbern

Auf den 01. März 2021 werden folgende Gräber der im Jahr 1990 verstorbenen Personen aufgehoben:

- Sarggräber Nr. 100 - 177

- Urnengräber Nr. 1983 – 1989

- Namensschilder Gemeinschaftsgrab, Bestattungsjahr 2010

Die Angehörigen werden gebeten, falls sie über Grabschmuck und Grabmäler selber verfügen möchten, diese bis Ende Februar 2021 abzuräumen. Nach diesem Zeitpunkt wird die Gemeinde die nötigen Arbeiten ausführen. Die entfernten Namensschilder des Gemeinschaftsgrabes werden noch aufbewahrt und können auf Wunsch bei der Friedhofgärtnerin abgeholt werden.