Fastenzeit / Ostern 2020

40 Tage vor Ostern beginnt im kirchlichen Kalender die vorösterliche Busszeit, auch Fastenzeit genannt. In dieser Zeit – Sonntage werden nicht gezählt – bereiten sich Gläubige auf Ostern als das Fest der Auferstehung von Jesus Christus vor. Die Kirche lädt dazu ein, sich erneut auf die Grundlagen christlicher Existenz zu besinnen. Daher stehen Busse und Umkehr, Gebet und Werke tätiger Nächstenliebe im Zentrum der Fastenzeit.

Die Fastenzeit beginnt am Mittwoch, 26. Februar und endet am Donnerstag, 9. April.