Meiringen

Kirche Guthirt

Meiringen

Bis 1938 gehörte die Gemeinde Brienz und das Oberhasli zur Kirchgemeinde Interlaken.

Im Juli 1938 erfolgte die Trennung des Gebietes Oberried bis Grimsel von der Kirchgemeinde Interlaken, das Pfarrrektorat Brienz-Meiringen wurde gegründet. Von nun an waltete ein Pfarrherr in Meiringen.

Seit 1923 übernahm Pfarrer Merke von Interlaken die Gottesdienste im Dachstock der Dependance des Hotel Bären in Brienz.

Am 16. Juni 1931 konnte die erbaute Kirche in Meiringen eingeweiht werden.
Sie wird mittlerweile als „schützenswertes Objekt“ eingestuft.

Am 10. November 2006 konnte die Kirche ihr 75-jähriges bestehen feiern. Gleichzeitig durfte nach kurzer, unfallfreier Um- und Neubauzeit das neue Pfarreizentrum, durch Herrn Generalvikar P. Roland Trauffer, feierlich eingeweiht werden.