Dankeschönabend 2015

 

 

Dankeschönabend 2015

Impressionen vom Dankeschön Abend

Am 19. Juni haben wir Personen eingeladen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise in unserer Pfarrei engagieren. Mit einem Apéro haben wir vor dem Bruder Klaus Zentrum den Abend begonnen. Noch vor dem Essen gab es eine Hipp-Hopp Tanz-Darbietung von den Roundabout Mädchen, die immer am Mittwochabend in unsrem Pfarrsaal ihre Tanzproben haben. Dann konnte am Salat- und Beilagen- Buffet, sowie am Grill herzhaft zugelangt werden. Die Ratsmitglieder des Kirchgemeinderates kümmerten sich nicht nur um das Essen, sondern auch um das Ambiente, vom Tischschmuck bis zum Engelanhänger zum mit nach Hause nehmen.

Nach dem vorzüglichen Essen gab uns Frau Dr. Bettina Eschler, mit ihrer Familie wohnhaft in unsrer Pfarrei, noch einen Einblick in ein Hilfsprojekt für Kinder und Mütter in Kenia. Zusammen mit deutschen Kolleginnen half sie bei der Gründung und beim Ausbau der Projekte „The Nest“ für sich selbst überlassene Kinder und dem „Halfway-Haus“ für aus der Haft entlassene Mütter mit. Tief beeindruckt von der Not in Westafrika und der direkten Hilfe zur Selbsthilfe waren wir dankbar für diesen „anderen Blick“ über den Tellerrand unsrer Pfarrei hinaus.