News-Detail

Ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl in Ittigen, Sonntag, 1. März

«Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert» - unter diesem Leitwort steht die ökumenische Fastenkampagne 2020. Wem gehört die Welt? Wie ist mit ihr umzugehen? Wir lassen Gottes Wort zu uns sprechen.

Und wir teilen das Brot miteinander – beim reformierten Abendmahl im Gottesdienst und danach: neu gibt es statt Suppe und Kuchen eine Teilete. Jede*r kann etwas mitbringen, sodass ein vielfältiges Buffet für alle entsteht.

Die Esswaren können vor dem Gottesdienst im Gemeindesaal abgegeben werden. Geschirr und Getränke werden zur Verfügung gestellt. Reste werden wieder nach Hause genommen. Während des Gottesdienstes gibt es eine Kinderbetreuung zum Thema.

Das ökumenische Team freut sich auf Ihr Kommen!

11. Februar 2020