Was tun wenn?

... wenn jemand verstorben ist

Todesfälle werden in der Regel einem Bestattungsinstitut gemeldet, das dann alle nötigen Schritte einleitet und koordiniert.
Sie orientieren auch uns, damit wir mit Ihnen Konkakt aufnehmen. Wir begleiten Sie im Trauergespräch, organisieren die Trauerfeier und sind auch in der Trauerzeit für Sie da.
Sie dürfen in den Sterbestunden selbstverständlich auch den Beistand von Seelsorgenden anfordern.

Über den diensthabenden Seelsorger gibt das zutreffende Pfarramt (bezw. Telefonbeantworter) Auskunft.

Pfarrei Heiligkreuz, Bremgarten:   031 300 70 20

Pfarrei St. Franziskus, Zollikofen:  031 910 44 00

... wenn ich oder Angehörige von mir krank sind

Krankenbesuche daheim oder im Spital

Es kann sein, dass Sie einmal länger an einer Krankheit leiden und an Haus oder Bett gebunden sind, oder es drängt sich sogar ein Spitalaufenthalt auf. Melden Sie sich bitte beim Pfarramt oder direkt bei den Seelsorgenden, wenn Sie im Spital oder daheim einen Besuch, ein Gespräch, die Kommunion oder die Krankensalbung wünschen. Lassen Sie es uns wissen - Wir kommen gerne!

Pfarramt Heiligkreuz, Bremgarten
031 300 70 20 oder  heiligkreuz.bremgarten(at)kathbern.ch
Johannes Maier, Theologe, Spitalseelsorger, 031 300 70 25
Pater Ruedi Hüppi, priesterliche Dienste, 076 547 04 71

Pfarramt St. Franziskus, Zollikofen
031 910 44 00 oder franziskus.zollikofen(at)kathbern.ch
Paul Hengartner, Gemeindeleiter, 031 910 44 01
Udo Schaufelberger, Theologe, 031 910 44 10 (Jegenstorf, Urtenen, Schönbühl)
Felix Weder, Theologe, 031 869 57 32 (Münchenbuchsee)
Pater Ruedi Hüppi, priesterliche Dienste, 076 547 04 71

... wenn ich mit einem Seelsorger sprechen möchte

Wenden Sie sich direkt an eine/n Seelsorger/in oder lassen Sie sich einen Termin über das Sekretariat geben.

Seelsorge heisst für uns: über Gott reden, einen Verlust beklagen, über Sehnsüchte philosophieren, die Freuden teilen, Ängste benennen, Sorgen mitteilen...

für all das und vieles mehr bietet das Seelsorgeteam offene Türen und Ohren.  Wir versuchen Licht in Ihren Alltag zu bringen, und zusammen mit Ihnen den einen oder anderen Berg zu versetzen.  

Alle nötigen Daten finden Sie in der Rubrik "Team"

... wenn ich die Taufe für mich oder mein Kind wünsche

Die Taufe ist der Beginn des gemeinsamen Weges mit Jesus Christus in der Gemeinschaft der Christinnen und Christen. Sie ist nicht an das Kindesalter gebunden, auch wenn es in unserer Kultur Tradition ist, Kleinkinder zu taufen.

Wenn Sie Ihr Kind im Pfarramt zur Taufe anmelden, freuen wir uns sehr. Bitte melden Sie sich frühzeitig, so dass genug Zeit für eine umfassende Organisation bleibt. Gerne lernen wir Sie im Rahmen eines Hausbesuches kennen, erzählen Ihnen auch von uns und stellen Ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten einer Tauffeier vor.

Es gibt zwei Formen von Tauffeiern:

  1. Die Taufe im Sonntagsgottesdienst in den kath. Kirchen in Bremgarten (11.00 Uhr) oder in Zollikofen (09.30 Uhr)
  2. Die Tauffeier im Familienkreis zu einem individuell vereinbarten Zeitpunkt, in unseren kath. Kirchen. Diese dauert ungefähr eine halbe Stunde, kann mit persönlichen Beiträgen der Familie (Taufthema, Musik, Gedanken, Zeichenhandlungen) ausgebaut werden.

Die Pfarrei schenkt Ihnen zur Taufe eine Taufkerze. Ihr Licht soll das Kind auf allen wichtigen Lebens- und Glaubensstationen begleiten

Taufbevollmächtigte unserer Pfarreien:
Paul Hengartner, Pfarreileiter    Tel. 031 910 44 01
Pater Ruedi Josef Hüppi            Tel. 076 547 04 71

Anmeldeformular für die Taufe

... wenn mein Kind am Religionsunterricht teilnehmen möchte

Wenden Sie sich direkt an die zuständige Katechetin.

Alle nötigen Daten finden sie in der Rubrik "Religionsunterricht".

 

 

... wenn ich gefirmt werden möchte

Als 17-Jährige/r werden Sie von der Pfarrei automatisch zum Firmweg eingeladen.

Wenn Sie sich später firmen lassen möchten, wenden Sie sich direkt an die Verantwortlichen des Firmwegs und vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch.

Alle nötigen Daten finden Sie in der Rubrik "Firmung 17+"

.. wenn wir heiraten möchten

Möchten Sie Ihren künftigen Lebensweg gemeinsam gehen und kirchlich heiraten?

Am Anfang steht die Liebe zweier Menschen. Sie lebt von der lebendigen Beziehung der beiden Persönlichkeiten, ihren Träumen, Wünschen und Hoffnungen, ihren Lebensgeschichten und ihren Zukunftsplänen.

Gemeinsame Erfahrungen und wachsende Nähe führen zum Wunsch nach Verbindlichkeit. Die Liebenden möchten öffentlich zeigen: Ja, wir gehören zusammen und wollen zusammen bleiben.

Durch die Trauung auf dem Zivilstandsamt erhält die Partnerschaft eine rechtliche Grundlage. Vielen Paaren ist es ein Bedürfnis, diesen Übergang in eine neue Lebensphase auch religiös zu feiern. Sie möchten für ihre Ehe um den Segen Gottes bitten, denn sie wissen: Das Wagnis eines gemeinsamen Weges ist gross, wir sind auf die göttliche Begleitung angewiesen.

Der Glaube, dass Gottes Liebe unsere menschliche Liebe trägt, gibt dem ehelichen Zusammenleben eine solide Grundlage. Wir gestalten eine solche Feier gerne und begleiten Paare auf ihrem Weg. Die kirchliche Trauung ist eine gottesdienstliche Feier, die zivile Trauung dafür Voraussetzung. (Broschüre «Kirchlich heiraten» von der Landeskirche Bern)

Ihr Pfarramt ist für die Ehepapiere aller in der Pfarrei lebenden katholischen Personen verantwortlich. Das Beschaffen der nötigen Bewilligungen und Papiere kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Melden Sie sich daher bitte frühzeitig, am besten 6 Monate vor der Hochzeit, beim Pfarrei-Sekretariat, auch wenn die Ehe ausserhalb der Pfarrei in der Sie wohnen, geschlossen wird.

Kontakt Sekretariat:

Pfarrei Heiligkreuz, Bremgarten     
Tel: 031 300 70 20     
heiligkreuz.bremgarten(at)kathbern.ch

Pfarrei St, Franziskus, Zollikofen    
Tel: 031 910 44 00    
franziskus.zollikofen(at)kathbern.ch

... wenn ich mich engagieren möchte

Beide Pfarreien leben auch vom Engagement der Freiwilligen. Verschiedenste Gruppierungen bieten die Möglichkeit zur Begegnung und zur gemeinsamen Mithilfe in der Pfarrei. Nehmen Sie direkt mit den Gruppierungsverantwortlichen Kontakt auf oder wenden Sie sich an unsere Sekretariate.

Alle Möglichkeiten finden Sie in der
Rubrik „Mitmachen / Freiwillige“.

... wenn ich (wieder) in die Kirche eintreten möchte

Nehmen Sie Kontakt mit dem Sekretariat auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch!

Oder informieren Sie sich HIER!

Kontakt Sekretariat

Pfarrei Heiligkreuz, Bremgarten
Tel: 031 300 70 20
heiligkreuz.bremgarten(at)kathbern.ch

Pfarrei St. Franziskus, Zollikofen          
Tel: 031 910 44 00
franziskus.zollikofen(at)kathbern.ch