Pfarrei St. Antonius Bern

Willkommen - Bienvenue - Bienvenuti - Welcome

Unser Pfarreigebiet im Westen Berns umfasst:
Bern-Bümpliz
Oberbottigen
Nieder- und Oberwangen
Thörishaus
Neuenegg (wird durch die Pfarrei Flamatt betreut)
Laupen (wird durch die Pfarrei Bösingen betreut)
Münchenwiler und Clavaleyres (werden durch die Pfarrei Murten betreut)

Unser Kirchenpatron, St. Antonius von Padua, ist uns Vorbild: er ist ein Mann der Wunder, des unerschütterlichen Glaubens und lebensverändernder Predigten. Aber auch einer, der die Nähe des Jesuskindes sucht, sich liebevoll den Armen zuwendet und in franziskanischer Einfachheit das Leben mit ihnen teilt.

Die Pfarrei St. Antonius und die Pfarrei St. Mauritius treten zusammen unter "Bern-West" auf.
Auf unserer gemeinsamen Homepage finden Sie alle Informationen zu Team, Gottesdiensten, gemeinsamen Arbeitsbereichen und allgemeinen Fragen.

Wichtige Informationen und Highlights

Coronavirus

In Abstimmung mit den Vorgaben von Bund, Kanton und Bistum gelten in Pfarreien, Kirchgemeinden, Missionen, Fachstellen und Gemeinschaften der Katholischen Kirche Region Bern bis mindestens 19. April folgende Regeln:

·       Bleiben Sie zuhause, vermeiden Sie den öffentlichen Verkehr, verzichten Sie auf persönliche Kontakte und halten Sie die empfohlenen Hygienemassnahmen ein.

·       Pensionierte Personen, solche mit Vorerkrankungen und Grippesymptomen bleiben zuhause.

·       Wenn Sie andere Menschen treffen, halten Sie unbedingt einen Abstand von zwei Metern ein.

·       Alle öffentlichen Gottesdienste, Versammlungen und sämtliche kirchlichen Veranstaltungen sind untersagt. Das bedeutet auch Palmsonntag, Karwoche und Ostern ohne Feiern.

·       Die Sonntagspflicht wurde vom Bischof aufgehoben – am Schweizer Fernsehen und online können Sie verschiedenste Feiern von zuhause begehen.

·       Begräbnisfeiern finden im engsten Familienkreis und nur am Grab statt, unter strengen Auflagen. Sie werden so einfach wie möglich und mit so wenigen Personen wie möglich gefeiert.

·       Die Kirchen bleiben offen fürs persönliche Gebet unter Einhaltung der Schutz­massnahmen – die Seelsorge steht zur Verfügung. Bitte vorher anrufen oder mailen.

·       Generell werden Kontakte und Absprachen über Telefon und E-Mail geführt. Das gilt auch für Sitzungen.

·       Kirchliche Räume können nicht mehr vermietet oder genutzt werden.

·       Religionsunterricht findet nicht statt – analog der Regelungen über die Schulen.

·       Erstkommunionfeiern finden nicht statt; Firmungen sind verschoben – die Betroffenen erhalten weitere Informationen.

·       Beachten Sie das Corona-Update auf www.kathbern.ch – dort finden Sie auch die wichtigsten Links.

Die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind einschneidend. Danke für Ihre aktive Mithilfe, Ihre Gebete und guten Gedanken. Bleiben Sie gesund!

Für die Katholische Kirche Region Bern:

Die Leitungen des Pastoralraums Region Bern und der römisch-katholischen Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung, 17. März 2020, 11.00 Uhr

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Freitag,
9.00 bis 11.30 Uhr
Mittwoch auch 13:30 - 15:30
Telefon: 031 996 10 80

Während der Schulferien ist das Sekretariat unregelmässig besetzt. Falls Sie uns nicht erreichen, schreiben Sie uns eine E-Mail (antonius.bern(at)kathbern.ch) oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne zurück.

Notfallnummer für seelsorgerliche Notfälle:
079 395 27 70