Pfarrei Worb St. Martin

Liebe Pfarreiangehörige, liebe Gäste

Das Pfarreileben wird zum Schutz aller ab sofort stark eingeschränkt. Wir möchten aber trotzdem da sein für Sie. Aus diesem Grund bleibt die Kirche St. Martin, bis auf Weiteres, tagsüber für das Gebet geöffnet. Gemäss Weisungen des Bundes und des Bistums sind alle öffentlichen Veranstaltungen sowie Gottesdienste bis und mit 19. April untersagt.  

Gottesdienste

  • Es finden ab sofort keine öffentlichen Gottesdienste, Trauungen, Taufen etc. statt. Auch in der Karwoche und an Ostern finden keine Gottesdienste statt.
  • Bischof Felix entbindet die Gläubigen von der Sonntagspflicht
  • Begräbnisfeiern dürfen nur im engsten Familienkreis und nur am Grab stattfinden
  • Unter www.kloster-einsiedeln.ch/gottes-wort finden Sie für jeden Tag liturgische Texte
  • Vorschläge für Gottesdienstübertragungen am Fernsehen und im Radio finden Sie auf der Internetseite des Bistums Basel (http://www.bistum-basel.ch/Schopfung-Umwelt/Praevention-Corona-Virus.html)
  • ⇒ Hier finden Sie die Weisungen des Bistums
  • ⇒ Hier finden Sie Information von Kathbern

 

Pfarreianlässe

  • Alle Pfarreianlässe sind bis auf weiteres abgesagt. Das gilt für die Fastensuppe, für Aperos, für das Freiwilligen-Fest etc.

 

Religionsunterricht und Chinderfiir

  • Alle Katechetischen Anlässe, der Religionsunterricht und die Chinderfiir finden bis auf weiteres nicht statt.
  • Die Erstkommunion wird auf den 23. August verschoben.

 

Präsenz Pfarreiteam

  • Das Pfarreiteam ist weniger in den Büros präsent. Wenn Sie ein Gespräch oder Auskünfte wünschen, können sie uns eine Nachricht auf der Combox hinterlassen. Wir werden uns bei Ihnen melden. Ein Seelsorgegespräch ist auch per Telefon oder Skype möglich.

 

Sozial- und Beratungsdienst

  • Per sofort finden keine persönlichen Beratungsgespräche im Sozial- und Beratungsdienst der Pfarrei St. Martin mehr statt. Beratungen werden telefonisch (031 832 15 51) wahrgenommen. ⇒ Weitere Infos

 

"Worb für Worb" - Wir unterstützen dieses Projekt.

  • Wenn Sie zur Risikogruppe gehören, können Sie gerne um Unterstützung anfragen, per Telefon  077 429 59 59,  per Website  www.agumweltworb.ch oder per Mail agumweltworb(at)gmail.com.
  • Als jüngere Person finden Sie unter www.agumweltworb.ch Informationen, wie Sie Ihre Hilfe anbieten können.


Gemeinsam schaffen wir das!

Im Gebet sind wir besonder mit denen verbunden, die von Krankheit oder Problemen betroffen sind. Möge Gott uns in dieser besonderen Fastenzeit auf Ostern hin mit seinem Segen begleiten.

In herzlicher Verbundenheit

Peter Sladkovic-Büchel
Pfarreileitung

Ökumenische Aktion: Gemeinsam beten und Kerzen anzünden

Um ein Zeichen der Hoffnung und der Verbundenheit zu setzen, rufen die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) in einer gemeinsamen Botschaft alle Gläubigen auf, jeweils donnerstags um 20 Uhr eine Kerze anzuzünden und sie sichtbar vor einem Fenster ihres Hauses oder ihrer Wohnung zu platzieren und etwas zu beten, beispielsweise ein Vaterunser: für die am Virus Erkrankten, für die im Gesundheitswesen Arbeitenden und für alle Menschen, die angesichts der aktuellen Lage zu vereinsamen drohen.

Ein Lichtermeer der Hoffnung soll sich so durch das ganze Land ziehen. Diese Aktion dauert bis Gründonnerstag.

Pfarrei St. Martin

Bernstrasse 16
3076 Worb
www.google.com/maps

Tel: 031 839 55 75
martin.worb(at)kathbern.ch

Dringende Seelsorge-Notfälle

Bitte hinterlassen Sie auf der Combox Ihre Nachricht und Telefonnummer
Wir werden uns innerhalb von 2 Std. bei Ihnen melden.

Öffnungszeiten Pfarramt
Wir sind telefonisch (031 839 55 75) und per Mail (martin.worb(at)kathbern.ch) erreichbar

Bilder