Katechese (Arbeit) mit Kleinkindern

Konkretisierung mit der Franz-Kett-Pädagogik

 

Die Franz-Kett-Pädagogik gründet auf Franz Kett und Sr. Esther Kaufmann. Sie hat ihren Ursprung im Kindergarten und wird heute vielerorts im Kindergarten, Religionsunterricht und Katechese erfolgreich eingesetzt. Sie bietet einen ganzheitlichen und sinnorientierten Zugang zu Geschichten, Gegenständen, Lebensthemen, Symbolen usw.. Dabei werden Erkenntnisse, die während einer Einheit gemacht werden, zur Sprache gebracht und Körperhaltungen dazu ausprobiert. All dies fliesst in einem Bodenbild zusammen, welches die Gruppe miteinander gestaltet. In dieser Weiterbildung wird der Fokus auf die Kleinkinder und ihre Familien gelegt. Wir gestalten gemeinsam Geschichten und singen Lieder, die zur Lebenswelt der Kinder und ihrer Familien passen. Wir diskutieren, an welchen Orten und in welcher Form die Fanz-Kett-Pädagogik in der Katechese für Kleinkinder und ihre Familien Platz udn Ausdruck findet. Das ganze Weiterbildungsmodul im Überblick finden Sie hier.

Ziele
Sie lernen die Grundlagen der Franz-Kett-Pädagogik im Gestalten und Reflektieren kennen und vertiefen sich in einzelne Inhalte.
Sie lernen wie Geschichten, Symbole und Lieder gemeinsam mit Kleinkindern und ihren Familien gestaltet werden können.
Sie lernen durch den gemeinsamen Austausch, passende Einsatzorte ud Formen dieser Pädagogik kennen.
Dieser Kurs ist ökumenisch. Gemeinsam tauschen wir uns als reformierte und katholische Mitarbeitende über die Wichtigkeit und den Platz der Franz-Kett-Pädagogik in der Katechese und Arbeit für Kleinkinder und ihre Familien aus.

 

 

Wer
Mitarbeitende im Ehrenamt und Mitarbeitende im Bereich Familienarbeit, Kindergottesdienst, Fiire mit de Chline usw., Unterrichtende Unterstufe, Gemeindeleitende, Theologinnen und Theologen sowie Pfarrpersonen.

Wann
Dienstag, 8. November 2022
09:15 - 13:15 Uhr

Leitung
Christine Kohlbrenner, Franz-Kett-Pädagogin, Fachstelle Religionspädagogik Bern.
Katharina Wagner, Trainerin in Franz-Kett-Pädagogik, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Bern.

Wo
Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66, Bern

Kosten
Fr. 30.00

Anmeldeschluss
Dienstag, 18. Oktober 2022

Anmeldung
kursadministration@refbejuso.ch