Die Begleitung von Kleinkindern in der kirchlichen Arbeit

Die Bedeutung von Entwicklung und früher Förderung

Die Fähigkeit zur Selbstregulation beschreibt die Befähigung, Impulsen zu widerstehen (die Schokolade nicht ganz essen), routinierte Handlungsabläufe zu unterbrechen oder anzupassen (beim Treppe laufen herumliegenden Taschen auszuweichen), sich beharrlich und zielgerichtet zu verhalten (eine Sache zu Ende machen, auch wenn man keine Lust mehr hat), Prioriäten festzulegen und einzuhalten (erst die Schulaufgaben machen, dann spielen), sowie planerische Fähigkeiten und Informationen im Gedächtnis zu behalten, bis man den Auftrag erledigt hat. In der Arbeit mit Kleinkindern werden diese Fähigkeiten ganz natürlich gefördert. Wir fragen nach dem Wie und Wozu und lernen neue Lernmöglichkeiten kennen.

Am Morgen findet ein Workshop mit der Entwicklungspsychologin Frau Claudia Roebers statt. Am Nachmittag finden wir heraus, was das Gelernte für die Arbeit und Katechese mit Kleinkindern und ihren Familien am Arbeitsort Pfarrei und Kirchgemeinde bedeutet.

Ziele
Es werden grundlegende Kenntnisse über die normale Entwicklung der Selbstregulation vermittelt. Wir arbeiten heraus, welche Rolle die Umwelt bei der Entwicklung und in Bezug auf die Förderung dieser Fähigkeiten spielt. Anhand von Beispielen und Spielmaterial werden Fördermöglichkeiten konkret und kritisch diskutiert. Der Nachmittag dient der praxisnahen Arbeit. Impulse und Erkenntnisse werden sichtbar, weitere Schritte in der eigenen Arbeit klar.

Wer
Verantwortliche und Mitarbeitende im Ehrenamt im Bereich Familienarbeit, Kleinkinderfeiern, Unterrichtende der Unter- und Mittelstufe, Gemeindeleitende, Pfarrpersonen, Theologinnen und Theologen.

Wann
Freitag, 10. Juni 2022
09.15 - 16.30 Uhr

Wo
Fachstelle Religionspädagogik
Zähringerstrasse 25, Bern

Referentin
Prof. Dr. Claudia Roebers, Entwicklungspsychologin, Uni Bern

Leitung
Christine Kohlbrenner-Borter, Fachliche Mitarbeiterin, Fachstelle Religionspädagogik, Bern
Katharina Wagner, Verantwortliche Kinder und Familien, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn.

Verantstalter
Fachstelle Religionspädagogik Bern in Zusammenarbeit mit Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Katechetik

Kosten
50.00 CHF

Anmeldung bis
Freitag, 27. Mai 2022

Anmeldung
online