Feiern mit Kleinkindern und ihren Familien

ganzheitliches Erleben und Feiern

Ganzheitliches Erleben und Feiern

Feiern mit Kindern und Familien bereffen mehrere Generationen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Themen ganzheitlich angegangen, sowohl Hand, Herz wie auch Kopf ansprechen und die Lebenswelt der Kinder und Familien berücksichtigen.
Wir arbeiten mit verschiedenen Elementen, die für die Gestaltung von Kleinkinderfeiern eingesetzt werden können. Wir singen passende Lieder, tanzen einfache Reigen und verfassen kindgerechte Gebete. Theorie und Praxis ergänzen einander.
Die Weiterbildung findet auch im Rahmen des Moduls 14 (Liturgiemodul) und des Weiterbildungsmoduls - Katechese für Kleinkinder und ihre Familien - statt. Den Überblick über das gesamte Weiterbildungsmodul finden Sie hier.

Ziele
Sie lernen verschiedene Abläufe, Formen und Elemente von Kleinkinderfeiern kennen.
Sie erfahren, wie Kleinkinderfeiern ganzheitlich gestaltet werden können.
Dieser Kurs ist ökumenisch. Gemeinsam tauschen wir uns als reformierte und katholische Mitarbeitende über Möglichkeiten und Herausforderungen von Kleinkinderfeiern aus.

Wer
Mitarbeitende im Bereich Familienarbeit, Kindergottesdienst, Fiire mit de Chline, Kindergottesdienst, Unterrichtende der Unterstufe, Gemeindeleitende, Theologinnen und Theologen sowie Pfarrpersonen.

Wann
Montag, 30. Januar 2023
09.15 - 17.15 Uhr

Wo
Fachstelle Religionspädagogik, Zähringerstrasse 25, Bern

Leitung
Chrsitine Kohlbrenner-Borter, Fachliche Mitarbeiterin, Fachstelle Religionspädagogik, Bern
Katharina Wagner, Verantwortliche für Kinder und Familien der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Kosten
CHF 50.-

Anmeldung
Bis Montag, 9. Januar 2023

Anmeldung
online