Gremien

Kirchgemeinderat

Der Kirchgemeinderat ist für die staatskirchenrechtlichen Belange der Kirchgemeinde zuständig.

Zu seinen Aufgaben gehören finanzielle und personelle Fragen. So ist er verantwortlich für das Budget, den Gebäudeunterhalt, sowie die Anstellung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Kirchgemeinderat
Legislatur 2019-2022


Regula Hänni, Präsidentin
Luciana Bigler, Personelles und Soziales
Laurenz Grünenfelder, Infrastruktur
Markus Hardegger, Finanzen
Michèle Michel, Protokoll
Wolfgang Neugebauer, Vize-Präsident
1 Sitz vakant

Grosser Kirchenrat

Die Gesamtkirchgemeinde ist ein Zusammenschluss der römisch-katholischen Kirchgemeinden der Stadt Bern und Umgebung. Sie ist eine in der Kantonsverfassung des Kantons Bern anerkannte öffentlich-rechtliche Körperschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit.
Der Grosse Kirchenrat ist die Legislative der röm.-kath. Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung. Ihm gehören 31 Mitglieder aus den 12 Kirchgemeinden an.

Mehr Informationen zur gesamten Organisation finden Sie unter GKG Bern.

Grosser Kirchenrat
Legislatur 2019-2022

Regula Hänni, Bern
Thomas Schibli, Bremgarten

Landeskirchenparlament

Die römisch-katholische Landeskirche des Kantons Bern ist die kantonale staatskirchenrechtliche Organisation der rund 158 000 Berner Katholikinnen und Katholiken.

Das Landeskirchenparlament ist die Legislative, der Landeskirchenrat ist die Exekutive, das Parlament der Landeskirche. Jede Kirchgemeinde wählt und entsendet nach der Anzahl Katholiken der Kirchgemeinde ihre demokratisch gewählten Vertreterinnen und Vertreter. Mindestens zweimal im Jahr tagt das Landeskirchenparlament und zu deren Vorbereitung gehören die Regionalversammlungen. Zu Beginn der Legislatur findet eine Einführungsveranstaltung statt. Pro Legislaturperiode findet zudem eine thematische Versammlung statt.

Mehr Informationen zur Landeskirche des Kanton Bern

Landeskirchenparlament
Legislatur 2020-2023

Laurenz Grünenfelder, Bremgarten