Seit über 40 Jahren wird im katholischen Pfarreizentrum St. Katharina Büren an der Aare gelebt und Glauben gefeiert. Am 18. Dezember 1977 weiht Bischof Otto Wüst das neu erbaute Pfarreizentrum ein. Das liturgische Mobiliar sowie die beiden Glasfenster sind ein Werk des Bürener Künstlers Peter Travaglini. Seit Mai 2017 ist St. Katharina Teil der grossen Pfarrei Maria Geburt Lyss-Seeland. Es ist für die Gläubigen in Büren und Umgebung ein Ort liturgischen Feierns, für Katechese, Kultur und für zahlreiche Anlässe, wo sich Kinder, Jugendliche, Eltern, Alleinstehende, Senioren, Kranke und Einsame, Menschen mit Migrationshintergrund - Frauen und Männer - begegnen, auch in kirchenexternen Gruppen.

«Das Pfarreizentrum St. Katharina ist für uns die Offenheit, in der man hier aufeinander zugeht»
(Stimme aus der Festschrift «40 Jahre Pfarreizentrum St. Katharina 1977 – 2018»).