Trauercafé, 5. September, Ostermundigen

Gemeinsam in Erinnerung an einen verstorbenen Menschen trauern. Alle sind willkommen.

Das Trauercafé ist ein offenes Angebot für alle, die um einen verstorbenen Menschen trauern, unabhängig davon wie lange der Verlust zurückliegt. Jede Trauer hat Zeit und Raum bei uns; alles ist normal! Ein Austausch im geschützten Rahmen einer Gruppe, wo Erzählen, Zuhören und Schweigen Platz haben. Jeder Mensch ist willkommen, egal aus welcher Religion, welcher Ecke der Welt oder Lebensphilosophie. Das Angebot ist kostenlos.

Das Trauercafé wird von Angela Ferrari, Sozialarbeiterin der Pfarrei Guthirt (Weiterbildung im Thema Sterben/Abschied/Trauer) und Béa Hertig Sozialdiakonin der reformierten Kirche Ostermundigen (Erfahrung als ehem. Pflegefachfrau mit den Themen Sterben, Abschied und Trauer) begleitet. Es findet in der Gemeindebibliothek Ostermundigen statt.

Flyer