Nur ein paar Schritte hinter dem Berner Rosengarten ist man schon mittendrin: Die Pfarrei Guthirt, das sind rund 8'000 Katholik:innen in den Ortschaften Ostermundigen, Ittigen, Bolligen und Stettlen. Einige sind schon lange hier ansässig, andere kommen aus verschiedenen Kantonen und Ländern.

In Ostermundigen sind wir im Zentrum Guthirt verankert. In Ittigen versammelt uns das Ökumenische Kirchliche Zentrum mit der reformierten Kirchgemeinde unter einem Dach. In Bolligen und Stettlen geniessen die Katholik:innen regelmässig Gastfreundschaft in den reformierten Kirchen. An allen Orten wird das ökumenische Miteinander gelebt.

Engagiert für alle

Die Pfarrei eint eine Vielfalt von Menschen aus unterschiedlichen Kantonen, Ländern, Milieus und Lebensaltern. Und sie versucht, etwas von dieser einigenden Kraft auch in die Gesellschaft auszustrahlen – zum Beispiel mit dem Frauen- und Familientreff «Mosaik». Zahlreiche Freiwillige engagieren sich in verschiedenen Gruppen für das soziale Leben in der Pfarrei und darüber hinaus. Der professionelle Sozialdienst berät und unterstützt jede:n; die Konfession spielt dabei keine Rolle.

Leben feiern – Gottes Spuren suchen

In unseren Gottesdiensten feiern wir am Sonntag, unter der Woche und zu besonderen Anlässen das Leben – weil Gott es mit uns lebt. Gemeinsam sind wir auf der Suche nach Gott: glaubend, fragend, hörend. Diese Weggemeinschaft zeigt sich im Religionsunterricht genauso wie beim Senior:innennachmittag. Wer ein Stück mitgehen möchte, ist herzlich willkommen!

Stimmen aus Guthirt

Warum kommen Menschen in die Pfarrei Guthirt? Wie erleben sie die Atmosphäre und was schätzen sie besonders? Diese und weitere Fragen wurden im Frühling 2021 unterschiedlichen Personen gestellt.

Ihre Antworten können Sie hier hören (ca. 7 Min.)