Landeskirchenrätin Sabine Kempf hatte die angenehme Aufgabe, ein positives Budget vorzustellen,...

Schwarze Zahlen für 2022

(20. Nov. 2021) Das Parlament der Landeskirche hat in Malleray-Bévilard ein positives Budget 2022 angenommen.

Deutliche Überschüsse für 2022, ausgeglichene Zahlen für die Jahre danach. Das sehen Budget und Finanzplan der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Bern vor, die vom Parlament am Samstag in Malleray-Bévilard genehmigt wurden.

Auf die Landeskirche warten zusätzliche Aufgaben, etwa in den Bereichen Kommunikation und anderssprachige Gemeinschaften.

Mehr

Beschlüsse Landeskirchenparlament vom 20. November 2021

Parlamentarische Neueingänge vom 20. November 2021