News

Facetten des Novembers (Chantal Brun)

 

 

Mir Zeit nehmen
für eine kleine Atempause
für Lebkuchenduft
und Sehnsucht nach Kerzenlicht
Kurz nur innehalten
und mich freuen
dass Weihnachten
vor der Tür steht
und ich nur mein Herz
zu öffnen brauche
für die Ankunft
eines Gottes
der so werden wollte wie ich
einfach Mensch

Lucia Wohlgemuth


Es geht nicht mehr lange und es ist soweit, wieder steht Weihnachten vor der Tür. Der Advent lädt uns ein, uns auf das Ereignis, die Geburt Christi vorzubereiten. Jeder einzelne Tag des Advents bietet uns eine Chance. In Ecuador gibt es den Brauch, eine Art Vorbote von Jesus von Haus zu Haus weiterzugeben, ähnlich verbunden mit den Adventsfenstern bei uns, nur kommt immer die Figur in einer Krippe mit. Diese Figur erinnert die Menschen daran, auf was sie sich vorbereiten. Und wie gestalten wir ab dem 1. Advent die Tage bis Weihnachten? Anstelle einer Figur könnten uns ein Licht, schöne Texte oder Musik, Begegnungen mit Menschen. So, dass, wenn dann Weihnachten vor der Tür steht, wir auch innerlich parat sind.

23. November 2011