News

Willkommen Pastoralraum Region Bern!

In einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrei St. Antonius in Bümpliz errichtete Bischof Felix Gmür am 15. Mai 2018 den neuen Pastoralraum Region Bern errichten. Gleichzeitig übernahm mit Ruedi Heim ein neues Gesicht in Bern die Aufgaben des leitenden Priesters im Pastoralraum.

Hier die Impressionen im aktuellen Bericht des Berner Pfarrblattes.

In andern Regionen des Bistums führt die Errichtung von Pastoralräumen auch mal zu Konflikten. Im reformierten Bern hingegen arbeiten die katholischen Pfarreien im Dekanat Bern und der Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung schon lange eng zusammen. In grosser Selbstverständlichkeit wurden das bisherige Dekanat und seine fünf lokalen Pastoralräume in einen einzigen Pastoralraum für die Region überführt. Eine übergreifende Struktur, von der viele Politiker aus Stadt und Region nur zu träumen wagen. Die Pastoralraum-Leitung übernehmen der bisherige Dekanats-Co-Leiter Bernhard Waldmüller (noch bis Sommer 2018 in Bern) zusammen mit dem neuen leitenden Priester Ruedi Heim. Nach dem Theologiestudium in Freiburg und Rom wirkte Ruedi Heim zuerst in den Innerschweizer Pfarreien Sursee und Menzingen und hatte Einsätze für die Schweizer Garde im Vatikan. Zuletzt war er im Bistum Basel als Bischofsvikar tätig für die Kantone Luzern, Schaffhausen, Thurgau und Zug. Neben seinen neuen Aufgaben in Bern bleibt er weiterhin Armeeseelsorger.

2. Mai 2018
erstellt von Kommunikationsstelle
  • Veranstaltungen
  • Spirituelles
  • Brennpunkte