Bruder Klaus zu Gast an der BEA

Die drei Berner Landeskirchen sind auch dieses Jahr an der BEA vertreten. Die Reformation und der Geburtstag von Niklaus von Flüe verbinden dabei Vergangenheit und Gegenwart.

Zum 27. Mal tritt die Römisch-katholische Landeskirche gemeinsam mit den Reformierten Kirchen und der Christkatholischen Landeskirche an der BEA mit einem ökumenischen Stand auf. Unter dem Motto «Kirche ist mehr als du glaubst» geben die Kirchen am BEA-Stand Einblicke in die breite Palette ihrer Leistungen.
Wer will, misst sich im Vier-gewinnt-Spiel oder wird mit einem Selfie Teil einer biblischen Szene. Ganz im ökumenischen Sinne steht der diesjährige Auftritt der Kirchen unter den Themen 500 Jahre Reformation und der 600. Geburtstag von Bruder Klaus. Zu beiden Jahrestagen gibt es am Kirchenstand Informationen.

Der Kirchenstand befindet sich in der Halle 2.2 im zweiten Stock.
Die BEA ist vom 28. April bis am 7. Mai jeweils von 09.00 bis 18.00 geöffnet.

Landeskirche

26. April 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Bildung