Fastenkalender - wandeln

Fasten ist eine persönliche Entscheidung. Ebenso persönlich ist die Frage: Was bestärkt mich in der Fastenzeit? Der ökumenische Verein «Andere Zeiten» bietet etwas andere Kalender und Impulsmaterialien zu den verschiedenen Zeiten des Kirchenjahres an. Nicht gewöhnlich, nicht herkömmlich. Anders halt. Fastenwillige können sich zwischen Aschermittwoch und Ostern von einem «Fastenwegweiser» begleiten lassen, «wandeln» lauter der Titel. Darin finden sich täglich aktive und meditative Elemente, Tipps zum Rückzug und zum Austausch. Dazu geben Gedanken und Gedichte von Autoren wie Max Frisch, Astrid Lindgren und Karl Rahner Anlass zum Schmunzeln und Nachdenken. «wandeln» erscheint im zweiten Jahr. Texte und Illustrationen sind gegenüber dem Vorjahr komplett ausgetauscht worden.
Im Internet können sich Fastende zudem über «Andere Zeiten» virtuell begegnen. Auf der Seite www.anderezeiten.de gibt es ein frei zugängliches Fastenforum, in dem sich Interessierte unter Pseudonym beteiligen können. Ausserdem können Fastende einer geschlossenen Facebook-Gruppe beitreten, in der sie sich unter realem Namen äussern können.

com/kr

Hinweis
wandeln. Mein Fasten-Wegweiser 2016. Der Fastenwegweiser ist ein Paperback-Büchlein mit 120 Seiten und 56 Illustrationen sowie einem Lesezeichen. Er kostet Fr. 12.50 (zzgl. Versand). Die Bezugsadresse aus der Schweiz lautet: www.vereintecum.ch, info@tecumkiosk.ch, Telefon 052 720 73 81
Hinweise: www.anderezeiten.de, Facebook-Seite

17. Februar 2016
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Spirituelles