Paterson, Spielfilm USA 2016, 118 Min., Regie: Jim Jarmusch, mit Adam Driver, Golshifteh Farahani u.a. Kinostart: 22. Dezember.

Film - Ein poetischer Busfahrer

Es passiert nicht viel, in diesem Film. Wir erleben eine Woche im Leben des Busfahrers Paterson (Adam Driver). Er wacht jeden Morgen neben seiner Freundin Laura auf, geht zur Arbeit, fährt Bus, isst zu Abend. Dennoch ist der Film in keinster Weise langweilig. Paterson nämlich ist Dichter, ein Poet allerdings, der seine Poesie mit niemandem teilt, sich aber überall inspirieren lässt.
Regisseur Jim Jarmusch hat seine Handschrift in diesem Film perfekt umgesetzt. Eine schlichte Geschichte, mit enorm viel Tiefgang und Witz erzählt. Sehr stimmungsvoll, liebenswürdig, klug und dabei immer ganz leicht. Ein Film so nebenher. Träume, Talent in den unscheinbarsten Menschen und faszinierende Entstehungsprozesse, gekoppelt mit wunderbaren Gedichten machen den Film wunderbar. Auch für Fans von Gebäck.

kr

21. Dezember 2016
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung