Grüner Donnerstag? Schwarzer Freitag? Weisser Sonntag?

Andrea Schwarz
Hier. Bei dir. Menschenwege ins Leben
Kath. Bibelwerk 2015, 87 S., Fr. 18.90
«Wo bist du?» ist ganz früh die Frage Gottes an den Menschen. Andrea Schwarz zeichnet die Spuren nach, auf denen wir zu uns finden, um unsere persönliche Antwort auf Gottes Frage zu geben. Anhand der biblischen Texte formuliert die Autorin lyrische Meditationen. Mit ausdrucksstarken Farbfeldmalereien von Panka Chirer-Geyer.


Werner Ryser
Walliser Totentanz
Nagel & Kimche 2015, 586 S., Fr. 35.90
Das Wallis um 1500: zwischen dem späteren Kardinal Matthäus Schiner und dem mächtigen Volkstribun Georg Supersaxo tobt ein Machtkampf darüber, mit welcher europäischen Grossmacht man sich verbündet, Walliser Söldner bekämpfen sich in Marignano gegenseitig, die Pest wütet und im Goms werden Frauen als Hexen verbrannt. Vor diesem dramatischen Hintergrund erzählt Werner Ryser in seinem epischen Roman das Schicksal einer mutigen Walliser Kräuterfrau und ihrer Familie – ein spätmittelalterliches Sittengemälde von archaischer Wucht.


Christa Holtei
Das grosse Buch zur Osterzeit
Gabriel 2015, 126 S., Fr. 21.90
Die Autorin erklärt unterhaltsam und informativ, woher die unterschiedlichen Bräuche rund um die Osterzeit kommen. Dazu gibt es Geschichten, Gedichte, Bastelund Backideen. Fragen wie z. B. warum es Ostereier gibt und was der Gründonnerstag wohl mit der Farbe Grün zu tun hat, werden fachgerecht beantwortet. Ein schönes Familienbuch, das von Aschermittwoch bis Pfingsten begleitet.


Anselm Grün/David Steindl-Rast
Das glauben wir. Spiritualität für unsere Zeit
Vier-Türme-Verlag 2015, 190 S., Fr. 28.90
Zwei Benediktinermönche im Gespräch: ein Aufeinandertreffen zweier doch sehr unterschiedlicher Menschen: Anselm Grün, tief im Orden verwurzelt und inspiriert von der Psychologie C. G. Jungs, begegnet den Menschen als Seelsorger bei Vorträgen und in seinen Büchern. David Steindl-Rast ist ganz in der mystischen Tradition verortet und inspiriert vom Zen. Wenn er nicht gerade unterwegs ist, lebt er als Eremit. Beide nehmen in diesem Gespräch zu zentralen Themen des Glaubens Stellung und sprechen aus ihrer Sicht über die Chancen und Herausforderungen, die unsere heutige Zeit in Bezug auf Spiritualität und Religion eröffnet.


Petra Postert
Mein ganz besonderer Tag
Das Erstkommunionalbum

Patmos 2015, 73 S., Fr. 21.90
In diesem Album haben einerseits die eigenen Erinnerungen rund um die Erstkommunion Platz und andererseits gibt es dazu noch viele lustige und spannende Geschichten darüber, was am Tag der Erstkommunion alles geschehen kann: Da geht es um Hostien, die am Gaumen kleben, um ausgefallene Beichten und das schönste Kommunionkleid der Welt. Und vielleicht haben ja auch die Grosseltern oder Götti und Gotte noch etwas zu erzählen? Auch dafür hat es genug Platz. So entsteht ein wunderbares Geschichten und Erinnerungsbuch.


Albert Biesinger/Helga KohlerSpiegel/ Simone Hiller
Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen? Kinderfragen aus der Bibel – Forscherinnen und Forscher antworten
Kösel 2014, 143 S., Fr. 24.50
Die Welt ist doch gar nicht in sieben Tagen entstanden – wieso erzählt die Bibel das so? Wie konnte Jona drei Tage im Wal überleben? Wie hat Mose das Meer weggezaubert? Musste Jesus auch in die Schule gehen? Warum musste Jesus sterben? Hat Gott die Bibel geschrieben? Auf diese und viele andere Fragen antworten bekannte Theologinnen und Theologen: charmant illustriert, lebendig geschrieben und mit vielen schlauen Erklärungen für neugierige Kinder und ihre Eltern.


Thomas Aeschbacher
«feat.»
CD, Zytglogge 2014, Fr. 39.80
Auf der Suche nach neuen Tönen, Klängen und Chehrli in der traditionellen Volksmusik holt sich der Örgeler Thomas Aeschbacher 25 musikalische Weggefährten aus unterschiedlichen Sparten in seine Stube, ins Studio und in die Stadtkirche Burgdorf. Entstanden ist eine fulminante Stubete der frischen und frechen Art.

Karin Schatzmann

Buch- und Medienempfehlungen der ökumenischen Buchhandlung voirol. Rathausgasse 74, Bern, Tel. 031 311 20 88 www.voirolbuch.ch

25. März 2015