Glühwürmchen. Foto: Toan Phan, unsplash.com

Gühwürmchen-Exkursion

Zwischen Juni und Juli verzaubern uns jedes Jahr die Glühwürmchen mit ihrem Leuchten.

Für alle, die wissen möchten, was es damit auf sich hat und wie die steigende Lichtverschmutzung den Lebensraum der Leuchtkäfer beschneidet, hat Stadtgrün Bern zwei nächtliche Exkursionen organisiert. Und zwar dort, wo die Käfer noch ungestört sind: auf Friedhöfen. Die kostenlosen Führungen finden bei jedem Wetter statt, eine Anmeldung ist nicht nötig. Treffpunkt ist jeweils beim Verwaltungsgebäude am Haupteingang.

21.30–23.30 Freitag, 28. Juni, Friedhof Bremgarten
21.30–23.30 Dienstag, 2. Juli, Friedhof Schosshalden

12. Juni 2019
erstellt von «pfarrblatt» Nr. 13
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Bildung