Herausgegriffen

Verdingkinder
Der Keystone-Fotograf Peter Klaunzer nähert sich mit Fotografien 25 ehemaligen Heim- und Verdingkindern an. Er ermöglicht behutsam einen Einblick in die heutigen Lebensumstände der betroffenen Personen. Die Ausstellung der Fotoarbeiten ist in enger Zusammenarbeit mit dem Verein «netzwerk-verdingt» entstanden. Vernissage ist am 8. November, 19.00 (ausgebucht) im Polit-Forum im Käfigturm Bern.
Infos: www.kaefigturm.ch
com/jm

Linard Bardill in Biel: «Sterben für Anfänger»
So heisst ein Seminar, das am Samstag, den 12. November (09.00–16.30) in der Pfarrei St. Maria, Biel, Juravorstadt 47, mit dem Liedermacher und Theologen Linard Bardill angeboten wird. «80% des Geldes, das wir von der Krankenversicherung beanspruchen, brauchen wir im letzten Lebensjahr. Wir kennen die ars moriendi (Kunst des Sterbens) nicht mehr», so Bardill. Anschliessend, um 17.00–18.30, findet ein öffentliches Familienkonzert mit ihm und dem Musiker Bruno Brandenberger in der Kirche St. Maria in Biel statt). Die Lieder stammen fast ausschliesslich aus den «Bettkantenkonzerten», die Bardill regelmässig in Spitälern für sterbende Kinder singt.
Info und Anmeldung für das Seminar: bildungstelle(at)kathbielbienne.ch oder 032 329 50 82.
com/jm

Pater Anselm Grün in Bern
Bilder der Seele, Konzert-Meditation mit Hans-Jürgen Hufeisen (Blockflöte), Oskar Göpfert (Klavier).
16. November, 20.00,Französische Kirche, Bern. Kosten: Fr. 30.–, Vorverkauf: Buchhandlung Voirol, Bern; Tel. 031 311 20 88, bern(at)hufeisen.net

Exkommunikation Luthers
Aus Sicht von Kardinal Kurt Koch ist die Exkommunikation Martin Luthers bereits aufgehoben. Dies sei mit dem Tod des Reformators geschehen, sagte er. Der ehemalige Bischof von Basel ist zudem mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz für seine ökumenische Arbeit ausgezeichnet worden. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte Kurienkardinal Koch damit als «einen der heutigen Architekten der Einheit der Christen».
kath.ch/kath.de/jm

1. November 2016
erstellt von «pfarrblatt»