Partizipation? Partizipation! Foto: Jürg Meienberger

Partizipative Kirche - Think-Tank

Ein neuer Think-Tank der Berner Kirche will die partizipative Kirche ausloten und neue Formen von Kirche-sein erproben. Ein Aufruf zum Mitmachen.

Es gehe darum, erklärt Andrea Meier, eine der Initiantinnen, «Erfahrungen zu reflektieren über konkrete Aktivitäten rund um eine Kirche, die sich nahe an der Lebenswelt von ganz unterschiedlichen Menschen hier in der Region Bern entwickelt und dabei Ideen auszutauschen, Visionen zu formulieren und von- und miteinander zu lernen».

Am Dienstag, 31. Oktober, findet das zweite Treffen um 19.00 im «Haus der Begegnung» (Mittelstrasse 6a, Bern) statt. Edith Zingg und Andrea Meier freuen sich, wenn Freiwillige, Angestellte und Interessierte jeden Alters bereit sind, zur Gruppe zu stossen und sich auf einen gemeinsamen Lernprozess einzulassen.
Der Think-Tank ist Teil eines gemeinsamen Prozesses zum Thema im Dekanat, dem Seelsorgeraum der Region Bern. Die Erkenntnisse und Impulse sollen zu den verantwortlichen Gremien im Dekanat (Dekanatsleitung, Leitungskonferenz u.w.) fliessen.

com/Jürg Meienberg

Interessierte können sich melden bei: Andrea Meier (Leiterin Fachstelle Kinder&Jugend) oder Edith Zingg (Gemeindeleiterin Pfarrei Guthirt), andrea.meier(at)kathbern.ch, edith.zingg(at)kathbern.ch.

18. Oktober 2017
erstellt von «pfarrblatt»
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen
  • Soziales