Sofagespräch zu «Zugehörigkeit»

Neu lädt das Bistro im Haus der Religionen jeweils dienstags und donnerstags ab 17.00 zu Apéro-Spezialitäten aus Thailand und dem Nahen Osten ein. Einmal pro Monat findet dort auch ein Sofagespräch statt: Am Dienstag, 19. November, 18.00, nehmen dort die beiden jungen Teamkolleginnen Gurpreet Kaur Singh und Zeinab Ahmadi aus unserem Bereich Bildung Platz.

In Zeiten von #vonhier denken sie darüber nach, was «Zugehörigkeit» für sie heisst. Was bedeutet die Migrationsgeschichte ihrer Familie, die aus Indien beziehungsweise Afghanistan stammt, für sie? Wie gehen sie mit «dummen» Fragen zu ihrem Aussehen, ihrer Religion und ihrem Schweizerin- Sein um? Und wie inspiriert ihre Familiengeschichte sie für die Arbeit im Haus der Religionen?

13. November 2019
erstellt von «pfarrblatt» Nr. 24
  • Pfarrblatt / Angelus
  • Veranstaltungen