Foto:zVg

Walnüsse ernten

Filmvorführung im Haus der Religionen: Donnerstag, 19. Januar

Aydin Sevinc ist Regisseur und Vorsitzender des Vereins Orient Express. Der Verein bietet eine Plattform für türkisch-kurdische oder andere ursprünglich aus dem Orient stammende Filmschaffende und filminteressierte Menschen. Die zweite Ausgabe der Orient Express Filmtage fand im Oktober im Kino Rex statt. Im Programm vertreten war ebenfalls der Film Derdo Ana ve Ceviz Ağacı / Mother Derdo and the Walnut Tree. Aydin Sevinc bringt uns diesen äusserst feinfühligen Dokumentarfilm des Regisseurs Serdar Önal ins Haus der Religionen.

Wie in den meisten Gebieten der modernen Welt ist der soziale und wirtschaftliche Wandel in Europa gegenwärtig durch eine Internationalisierung aller Lebensbereiche gekennzeichnet.

Eine Armenierin aus Bitlis, Mutter Derdo, ist nach dem Tod ihres Mannes und einer Landfehde mit ihren acht Kindern nach Istanbul ausgewandert, um sich ein neues Leben aufzubauen. Jedes Jahr reist sie in ihr Heimatdorf, wo sie eine Weile bleibt und Walnüsse erntet, bevor sie nach Istanbul zurückkehrt. Der Walnussbaum ist wie ein Spiegelbild von Mutter Derdo – aufrechtstehend und eine Erinnerung bewahrend.

FILM: Derdo Ana ve Ceviz Ağacı / Mother Derdo and the Walnut Tree
Donnerstag, 19. Januar 2023 | 19 Uhr
Moderation und Nachgespräch: Aydin Sevinc
Eintritt auf Spendenbasis